Vegane Gewürzmuffins

Diese veganen Gewürzmuffins sind einfach und schnell gemacht. Das Rezept eignet sich prima zur kalten Jahreszeit.

Vegane Gewürzmuffins

Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Dinkelmehl, Type 630
100 g Mandeln, gemahlen
10 g Backpulver
200 g Weinsteinbackpulver
10 g Lebkuchengewürz
15 g Bio-Kakao (100% Kakaopulver)
90 g Sonnenblumenöl
200 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)
200 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.
  2. Dann Mehl, Backpulver, Zucker, Mandeln, Lebkuchengewürz sowie Kakao in eine große Backschüssel geben und das Ganze gut miteinander vermischen.
  3. Dann Sonnenblumenöl sowie Mineralwasser hinzugeben und das Ganze mit einem Schneebesen kurz zu einem Teig verrühren.
  4. Nun die Muffinförmchen mit dem Teig befüllen und für circa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen - Stäbchenprobe machen.
  5. Zum Schluss die veganen Gewürzmuffins auskühlen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Wer kein Lebkuchengewürz zuhause hat, kann die Muffins auch mit etwas Zimt, Kardamom und Anis würzen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte