Weihnachtsgebäck Rezepte

Weihnachtsgebäck Rezepte

Zur Weihnachtszeit haben Kekse Hochsaison, aber auch Früchtebrote oder Stollen zählen zu den köstlichen Weihnachtsgebäcken. Weihnachtsgebäck Rezepte unterscheiden sich von „normalem“ Gebäck durch die Zutaten wie typische Gewürze Anis, Zimt oder Nelken. Mit dem Backen für Weihnachtsgebäck kann man schon vor dem ersten Advent beginnen, denn die Kekse halten in fest verschließbaren Dosen wochenlang. Rezepte für Kekse, Rosinenbrote & Co finden Sie hier en masse. Auch einfache Rezepte sind dabei, sodass Sie nicht aus Zeitmangel auf das vorweihnachtliche Vergnügen der selbstgemachten Leckereien verzichten müssen.

Rezepte weiter einschränken:

Backen (86), Weihnachten (83), Plätzchen (50), Omas Küche (33), Winter (33), Deutschland (32), Weihnachtsplätzchen (27), Dessert (23), Kleingebäck (22), Einfache Rezepte (21), Grundrezepte (20), Kochen mit Kindern (19), Süßspeisen (13), Billig - Preiswert (12), Fingerfood (10), Stollen (8), Lebkuchen (8), Vegetarisch (6), schnelle Rezepte (5), Kuchen (5)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Weihnachtsgebäck Rezepte

Butterplätzchen

Butterplätzchen

2623 Bewertungen

Vor allem Kinder werden von den leckeren Butterplätzchen begeistert sein, aber auch Große werden dieses einfache Rezept lieben.

Grundteig für Plätzchen zum Ausstechen

Grundteig für Plätzchen zum Ausstechen

1084 Bewertungen

Mit diesem Grundteig für Plätzchen sind köstliche Kekse schnell und einfach gemacht. Das perfekte Rezept - nicht nur für die Weihnachtszeit.

Herzogin Plätzchen

Herzogin Plätzchen

145 Bewertungen

Unwiderstehlich toll schmecken diese Herzogin Plätzchen. Zudem ist die Köstlichkeit mit diesem Rezept schnell und einfach zubereitet.

Butterhupferl

Butterhupferl

462 Bewertungen

Die köstlichen Butterhupferl zergehen auf der Zunge und sind ein wahrer Genuss. Hier das Rezept für die Weihnachtszeit.

Butterspekulatius

Butterspekulatius

212 Bewertungen

Butterspekulatius dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen. Das Rezept für die Weihnachtskekse ist keine Spekulation, sondern genau bemessen.

Buttergebäck

Buttergebäck

268 Bewertungen

Feinstes Buttergebäck gelingt mit diesem Rezept ganz sicher. Das beliebte Weihnachtsgebäck ist ganz einfach in der Zubereitung.

Schweizer Lebkuchen

Schweizer Lebkuchen

123 Bewertungen

Saftiger Schweizer Lebkuchen vom Blech ist einfach und schnell in der Zubereitung. Ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit!

Walnussbusserl

Walnussbusserl

151 Bewertungen

Die leckeren Walnussbusserl dürfen in der Winterzeit nicht fehlen. Schnell und einfach ist dieses Rezept zubereitet.

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse

138 Bewertungen

Ein rasches und unglaubliche köstliches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Die knusprigen Haferflockenkekse schmecken toll.

Neueste Weihnachtsgebäck Rezepte

Brotlaibe

Brotlaibe

6 Bewertungen

Nüsse, Schokolade und Zimt machen dieses Gebäck so besonders. Mit diesem Rezept gelingen die Brotlaibe.

Windringe

Windringe

50 Bewertungen

Dieses Rezept für Windringe eignet sich hervorragend als Christbaumschmuck. Zudem gelingt es bestimmt und ist einfach in der Zubereitung.

Punschglasur

Punschglasur

29 Bewertungen

Kuchen oder Kekse werden mit einer Punschglasur zum absoluten Hingucker. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und verleiht den letzten Schliff.

Butterhupferl

Butterhupferl

462 Bewertungen

Die köstlichen Butterhupferl zergehen auf der Zunge und sind ein wahrer Genuss. Hier das Rezept für die Weihnachtszeit.

alle Weihnachtsgebäck Rezepte

Weihnachtsbäckerei nicht nur für Naschkatzen

Wenn es draußen kälter und die Abende länger werden, wenn Advent und Weihnachten nahen, bricht die Saison der Plätzchen, Stollen, Lebkuchen und allerlei anderer vorweihnachtlicher Leckereien an. Es gibt Rezepte in Hülle und Fülle und in allen Schwierigkeitsgraden, um sich die Adventszeit zu versüßen. Von traditionell bis modern ist für jeden etwas dabei.

Eine Übersicht

Die bekanntesten Weihnachtsgebäcke und zugleich auch jene mit der längsten Tradition sind Stollen und Lebkuchen. Sie haben im Laufe ihrer Geschichte zahlreiche Wandlungen und Verfeinerungen erfahren. In der Nachkriegszeit war die Anzahl der für Weihnachten gebackenen Stollen sogar ein Merkmal für den Wohlstand, den man inzwischen wieder erreicht hatte. Lebkuchen gehören heute zu den beliebtesten Exportgütern Deutschlands. Fast 15000 Tonnen wurden 2016 ins Ausland geliefert.

Gerade für Kinder kommt die Vorweihnachtszeit nicht ohne das obligatorische Plätzchenbacken aus. Größter Beliebtheit erfreuen sich natürlich Butterplätzchen zum Ausstechen, aber genascht wird alles von Zimtsternen über Kokos-Makronen bis zum Vanillekipferl.

In den letzten Jahrzehnten haben außerdem typisch amerikanische Backwerke wie Muffins, Cupcakes und Cookies Eingang in die Weihnachtsbäckerei gefunden. Früchtebrote, weihnachtliche Kuchen und Torten runden das Angebot ab.

Weihnachtliche Gewürze

Besonders wichtig für die Weihnachtsbäckerei sind die speziellen Gewürze und Gewürzmischungen, die für den typischen „Weihnachtsduft“ sorgen: Vanille, Zimt, Anis und Kardamon gehören zu den am häufigsten verwendeten, aber auch Muskat, Koriander, Nelke, Ingwer und andere Exoten kommen in vielen Rezepten zum Einsatz.

Wer beispielsweise Spekulatius oder Lebkuchen backen will, erhält im Handel schon fertige Gewürzmischungen. Auch flüssige Aromen (Orange, Zitrone, Vanille etc.) erleichtern das Backen. Als Triebmittel dienen oft Pottasche und Hirschhornsalz, die ebenfalls zum charakteristischen Geschmack beitragen.

Wichtige Zutaten für die Weihnachtsbäckerei

Kaum ein Weihnachtsrezept kommt ohne sie aus: Nüsse in allen Variationen. Mandeln gibt es ganz, blanchiert, gestiftet, gehackt, gerieben oder in Blättchen. An zweiter Stelle folgen Haselnüsse und Walnüsse als Zutaten oder Deko. Daneben sind getrocknete Früchte – vor allem Rosinen – beliebtes Beiwerk.

Als Süßungsmittel dient in vielen Rezepten Honig. Wichtige Zutaten sind außerdem Marzipan, Nugat, Kuvertüre, Kakao, Marmeladen und Gelees, ebenso wie Zuckerperlen in allen Farben und Formen, die vor allem als Füllung oder zur Verzierung genutzt werden.