Dinkel-Plätzchen

Diese leckeren Dinkel-Plätzchen sind eine tolle Alternative zu Gebäck aus Weißmehl und mit diesem Rezept ganz einfach und schnell gebacken.

Dinkel-Plätzchen

Bewertung: Ø 4,4 (1.234 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

250 g Dinkelmehl, glatt
50 g Dinkelvollkornmehl
90 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Butter, weich
1 Stk Eigelb
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Dinkelmehl, das Dinkelvollkornmehl, den Zucker, den Vanillezucker sowie das Salz in eine Rührschüssel geben und vermischen.
  2. Dann die Butter in Stücke schneiden und zusammen mit dem Eigelb zu den trockenen Zutaten geben.
  3. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten, anschließend in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C (160 °C Heißluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Nun eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den gekühlten Teig darauf ca. 5 mm dick ausrollen und Plätzchen in beliebiger Form ausstechen.
  6. Die Plätzchen auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Danach herausnehmen und die Dinkel-Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Für eine gesunde, ausgewogene Ernährung wird als Getreide am häufigsten Dinkel empfohlen. Es ist kraftvoller, leichter verträglich und etwas teurer als Weizenmehl, bringt dafür aber einen leicht nussigen Geschmack mit.

Dinkelmehl Type 630 eignet sich am besten für feines Gebäck. Das Dinkelvollkornmehl trägt keine Typenzahl, da hier das gesamte Korn samt Schale und Keimling verarbeitet wird.

In der Adventszeit lässt sich der Teig sehr gut mit Gewürzen wie Anis oder Zimt aromatisieren. Aber auch Bio-Zitronen- oder Bio-Orangenabrieb geben ihm eine feine Note.

Für mehr Biss sorgen gehackte Nüsse oder Mandeln, ein wenig chewy werden sie durch gehackte Cranberries. Ein Hauch Fleur de Sel und Zartbitter-Schokoflocken geben ihnen das gewisse Etwas.

Ähnliche Rezepte

Schnelle Haferkekse

Schnelle Haferkekse

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Backen mit Kindern und dabei sind die Schnellen Haferkekse als Ergebnis eine wunderbare Belohnung.

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist auch bei Kindern sehr beliebt.

Ausstechplätzchen

Ausstechplätzchen

Dieses tolle Rezept für köstliche Ausstechplätzchen ist in der Zubereitung sehr einfach und deshalb auch sehr geeignet, wenn mit Kindern gebacken wird

Butterspekulatius

Butterspekulatius

Butterspekulatius dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen. Das Rezept für die Weihnachtsplätzchen ist keine Spekulation, sondern genau bemessen.

Haferflocken-Kokos-Makronen

Haferflocken-Kokos-Makronen

Einfacher kann ein Rezept nicht sein. Diese Makronen aus Haferflocken und Kokosraspeln sind schnell zubereitet und schmecken super.

Mandel-Plätzchen zum Ausstechen

Mandel-Plätzchen zum Ausstechen

Die Vorweihnachtszeit lädt zum gemeinsamen Backen ein. Mit diesem Rezept lassen sich köstliche Mandel-Plätzchen zum Ausstechen leicht nachbacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte