Würstchen-Mumien

Schnell zubereitet sind diese, in Blätterteig gewickelten, Würstchen-Mumien. Das Rezept sorgt garantiert für Gruselfaktor!

Würstchen-Mumien

Bewertung: Ø 4,4 (84 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Schinken-Würstchen
400 g Blätterteig (Kühlregal)
20 g Mayonnaise
32 Stk Pfefferkörner, schwarz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Würstchen halbieren. Den Blätterteig aus der Packung nehmen, in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und die Würstchen damit umwickeln, dabei am Wurstende etwas Platz für das Gesicht lassen.
  3. Dann die Würstchen-Mumien auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen für 10-12 Minuten backen.
  4. Anschließend die Mumien mit zwei Klecksen Mayonnaise mit Augen versehen und je einen Pfefferkorn als Pupille benutzen.

Tipps zum Rezept

Die Würstchen-Mumien schmecken sowohl warm als auch kalt sehr gut.

Mit selbstgemachtem Ketchup servieren.

Ähnliche Rezepte

Blutsuppe

Blutsuppe

Diese Blutsuppe wird mit Tomaten zubereitet und kommt vor allem an Halloween gut an. Hier das einfache Rezept.

Apfel-Monster zu Halloween

Apfel-Monster zu Halloween

Diese Apfel-Monster sorgen für einen besonderen Blickfang auf dem Buffet, schmecken lecker und sind zudem auch richtig gesund. Hier das Rezept.

Mumien-Toast

Mumien-Toast

Mit dieser schaurigen Rezeptidee für Mumien-Toast kann man zu Halloween nur richtig liegen. Der perfekte Snack für die Halloween-Party!

Baiser-Geister

Baiser-Geister

Baiser-Geister werten jedes Halloween-Buffet auf und können nach Lust und Laune verziert werden. Hier das Rezept, das auch Kindern Spaß machen wird.

Gruselfinger zu Halloween

Gruselfinger zu Halloween

Köstliche Gruselfinger sind beinahe ein Muss auf dem Partybuffet zu Halloween. Hier das Rezept für die Mürbteigkekse.

Bananen-Geister

Bananen-Geister

Schaurig schön sehen diese Bananen-Geister aus. Dieses Rezept ist einfach zubereitet, kommt aber garantiert gut an.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte