Unheimliche Würstchen-Mumien

Halloween verlangt nach schaurig-schönen Snacks, so wie diese Unheimlichen Würstchen-Mumien. Ein Rezept, bei dem Kids gern mitmachen.

Unheimliche Würstchen-Mumien

Bewertung: Ø 5,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

15 Stk Bockwürstchen, kleine
400 g Pizzateig, Kühlregal
1 TL Oregano, gerebelt
30 Stk Gewürznelken
2 Pk Mayonnaise, kleine Portionsbeutel á 15 g
1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für die Sauce

100 ml Tomaten, passierte, Dose
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Sauce die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten anschwitzen.
  2. Die passierten Tomaten hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano würzen und die Sauce 15 Minuten offen leise köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen, damit sie abkühlen kann.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  4. Als Nächstes eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Pizzateig darauf ausrollen und das Teigrechteck mit der abgekühlten Tomatensauce bestreichen.
  5. Den Teig danach mit einem Pizzaroller in 15 möglichst gleich breite Streifen schneiden. Jeweils ein Würstchen auf den Anfang eines Teigstreifens legen und das Würstchen leicht überlappend von Kopf bis Fuß mit dem Teig umwickeln.
  6. Die übrigen Würstchen auf die gleiche Weise umwickeln und nebeneinander auf dem vorbereiteten Backblech platzieren. Die letzte Teigumwicklung an einem Ende leicht nach oben schieben, so dass etwa 1-1,5 cm des Würstchens unbedeckt bleibt.
  7. Das Backblech auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Backofen schieben und die Würstchen etwa 15 Minuten goldbraun backen. Dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  8. So werden aus den Würstchen Unheimliche Würstchen-Mumien: Jeweils zwei kleine Tupfer Mayonnaise als Augen auf den nackten Würstchenteil setzen und zwei Gewürznelken als Pupillen in die Mitte der Augen stechen.

Tipps zum Rezept

Zeitersparnis bringen sogenannte Pizza-Kids, die neben frischem Pizzateig auch gleich eine würzige Tomatensauce mitbringen.

Die Mumien mit Senf und Ketchup servieren. Für Vegetarier werden einfach Sojawürstchen eingewickelt.

Ähnliche Rezepte

Blutpudding zu Halloween

Blutpudding zu Halloween

Sieht echt eklig aus - der Blutpudding zu Halloween. Das Rezept schmeckt aber lecker und macht sich gut auf dem Partybuffet.

Blutsuppe

Blutsuppe

Diese Blutsuppe wird mit Tomaten zubereitet und kommt vor allem an Halloween gut an. Hier das einfache Rezept.

Mumien-Toast

Mumien-Toast

Mit dieser schaurigen Rezeptidee für Mumien-Toast kann man zu Halloween nur richtig liegen. Der perfekte Snack für die Halloween-Party!

Apfel-Monster zu Halloween

Apfel-Monster zu Halloween

Diese Apfel-Monster sorgen für einen besonderen Blickfang auf dem Buffet, schmecken lecker und sind zudem auch richtig gesund. Hier das Rezept.

Gruselfinger zu Halloween

Gruselfinger zu Halloween

Köstliche Gruselfinger sind beinahe ein Muss auf dem Partybuffet zu Halloween. Hier das Rezept für die Mürbteigkekse.

Baiser-Geister

Baiser-Geister

Baiser-Geister werten jedes Halloween-Buffet auf und können nach Lust und Laune verziert werden. Hier das Rezept, das auch Kindern Spaß machen wird.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte