Yogische Kartoffelpuffer

Diese köstlichen Kartoffelpuffer sind nach traditionell yogischer Art zubereitet und daher äußerst bekömmlich.

Yogische Kartoffelpuffer

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

6 Stk Kartoffeln, mittelgroß
1 Stk Steckrübe, feingerieben
1 TL Senfpulver
1.5 Tasse Mehl
1.5 TL Backpulver
0.5 TL Salz
0.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln mithilfe einer Reibe zu Spänen zerreiben und über einem tiefen Teller abtropfen lassen.
  2. Anschließend die Steckrübe feinreiben, welche anschließend gemeinsam mit dem Mehl, Backpulver, Kreuzkümmel, Senfpulver, Salz und den Kartoffelspänen in einer großen Schüssel vermengt wird . Wenn nötig, kann auch mehr Mehl zum Binden verwendet werden.
  3. Danach aus der Masse kleine Bällchen formen und diese platt drücken. Die kleinen Scheiben nun in etwas Öl anbraten bis diese goldbraun sind, dann wenden und auf der anderen Seite braten.
  4. Die fertigen Puffer können nun pur oder mit weiteren Zutaten serviert werden.

Tipps zum Rezept

Als Beilage zu den yogischen Kartoffelpuffern eignen sich besonders gut Apfelmark, Sojasahne oder Sojajogurt.

Ähnliche Rezepte

Bratkartoffeln im Airfryer

Bratkartoffeln im Airfryer

Im Airfryer werden Bratkartoffeln einfach und schonend zubereitet. Zudem gelingen diese mit diesem Rezept sehr schnell.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage, weil sie toll aussehen und auch so schmecken. Mit diesem Rezept sind sie leicht zuzubereiten.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel