Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Ob als Beilage oder als vegetarisches Hauptgericht: Folienkartoffeln mit herzhaftem Kräuterquark schmecken immer und zu fast allem.

Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Bewertung: Ø 4,7 (1.634 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Kartoffel, mittlere
1 EL Olivenöl, für die Folie
8 zw Thymian
8 zw Rosmarin

Zutaten für den Kräuterquark

250 g Quark
100 Schuss Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen bürsten und trocknen. Danach 8 Stück Alufolie zurecht schneiden und auf einer Seite mit Olivenöl bestreichen.
  2. Dann jeweils eine Kartoffel zusammen mit einem Zweig Thymian und Rosmarin in einen Stück Alufolie einwickeln – die mit Öl bestrichene Seite sollte natürlich innen sein.
  3. Die eingepackten Kartoffeln auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-Unterhitze rund 60 Minuten backen. Die Kartoffeln können auch auf dem Grill gegart werden.
  4. In der Zwischenzeit den Quark mit der Milch verrühren, so dass eine dickflüssige Creme entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch unterrühren.
  5. Wenn die Kartoffeln fertig sind, die Folie oben öffnen und die heißen Kartoffeln mit einem Messer oder einer Gabel aufbrechen. Die Quarksoße einfüllen und mit Schnittlauch garnieren.

Tipps zum Rezept

Im Prinzip hat jede Kartoffel das Zeug zur Folienkartoffel, allerdings werden mit mehligkochenden Sorten die besten, nämlich weiche, fluffige Ergebnisse erzielt.

Die Kartoffeln garen besser, wenn sie vor dem Einwickeln in Alufolie mit einer Gabel mehrfach eingestochen werden.

Wenn wenig Zeit vorhanden ist, können die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser 10 Minuten vorgekocht werden. Anschließend abgießen, trocken tupfen, wie beschrieben in Alufolie wickeln und dann nur noch 20 Minuten im Backofen garen.

Folienkartoffeln für den Grill unbedingt 10 Minuten vorgaren. Beim Holzkohle-Grll direkt in die Glut legen, auf dem Gas-Grill bei indirekter Hitze etwa 90 Minuten grillen. Mit einem kleinen Messer einstechen und prüfen, ob die Kartoffeln im Innern gar ist.

Getränketipp

Die Kartoffeln sind geschmacklich eher neutral. Der Quark mit seiner Säure und die verwendeten Gewürze und Kräuter ergeben den Geschmack.

Von einem Glas Milch über Mineralwasser bis zu einem hellen Bier kann dazu alles passen.

Ähnliche Rezepte

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage, weil sie toll aussehen und auch so schmecken. Mit diesem Rezept sind sie leicht zuzubereiten.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

Kartoffelrosen mit Speck

Kartoffelrosen mit Speck

Ein wahrer Eyecatcher sind diese Kartoffelrosen mit Speck, die im Muffinblech gebacken werden. Mit diesem Rezept sind sie ganz leicht gemacht.

Dillsauce mit Kartoffeln

Dillsauce mit Kartoffeln

Hier ein Rezept für eine schmackhafte Vorspeise. Die Dillsauce mit Kartoffeln schmeckt würzig fein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte