Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage. Dieses einfache Rezept sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so.

Herzoginnenkartoffeln

Bewertung: Ø 3,7 (130 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln, mehlig kochend
40 g Butter
3 Stk Eigelb
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
1 Stk Eigelb, zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 20-25 Minuten kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  2. Die noch warme Kartoffelmasse mit Butter und Eigelb verrühren und mit Salz und Muskat würzen. Die Masse in einen Spritzsack mit großer Sterntülle füllen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit dem Spritzsack Rosetten darauf spritzen.
  4. Das Eigelb mit einem Schuss Wasser versprudeln und die Kartoffelrosetten damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 10 Minuten backen, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Bei den tollen Kartoffelpuffern greift jeder gerne zu. Dieses vegetarische Rezept ist sehr beliebt und einfach in der Zubereitung.

Strohkartoffeln

Strohkartoffeln

Pikante Strohkartoffeln eignen sich als köstliche Beilage zu zahlreichen Gerichten. Von diesem tollen Rezept bekommt man einfach nicht genug.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

Ofenkartoffeln mit Knoblauchsauce

Ofenkartoffeln mit Knoblauchsauce

Die leckeren Ofenkartoffeln mit Knoblauchsauce dürfen auf keiner Party fehlen. Ihre Gäste werden von dem einfachen Rezept begeistert sein.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Petersilkartoffeln

Petersilkartoffeln

Petersilkartoffeln sind eine sehr einfache, aber dennoch leckere Beilage zu vielen Fleisch- und auch Wildgerichten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte