Kartoffelschnitzel

Vegetarische Kartoffelschnitzel sind eine leckere Mahlzeit, die mit einer fruchtigen Tomatensauce serviert werden. Ein einfaches, schnelles Rezept.

Kartoffelschnitzel

Bewertung: Ø 4,6 (5.128 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
3 Stk Eier
6 Stk Kartoffeln, groß
120 g Gouda
3 EL Öl
1 Prise Pfeffer, schwarz frisch gemahlen
3 Stg Petersilie, fein gehackt

Zutaten für die Soße

1 Pk Tomaten, in Stücken oder passiert
1 EL Olivenöl
1 Stk Schalotte
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein würfeln. Dann das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.
  2. Die gehackten Tomaten dazugeben und alles kurz aufkochen lassen. Zum Schluss mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce warm halten.
  3. Für die leckeren Kartoffelschnitzel zuerst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und etwa 20 Minuten in Salzwasser garen.
  4. Die Kartoffeln danach abgießen, kalt abschrecken und noch heiß pellen. Anschließend mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen und mit Pfeffer und Salz würzen.
  5. Dann die Eier in eine Schüssel aufschlagen und verquirlen. Den Käse fein raspeln und unter die Eier rühren.
  6. Nun die Kartoffelmasse mit angefeuchteten Händen zu Laibchen formen, festdrücken und in die Ei-Käse-Mischung tauchen.
  7. Das Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffellaibchen hineingeben. Etwas flach drücken und von jeder Seite etwa 2 Minuten lang braten. Die Kartoffelschnitzel danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Die Kartoffelschnitzel anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit der Tomatensauce servieren.

Video zum Rezept:

Tipps zum Rezept

Für die Kartoffelschnitzel eigenen sich am besten vorwiegend fest- bis mehligkochende Kartoffelsorten wie beispielsweise Bintje, Granola oder Aegeblomme.

Alle herzhaften Käsesorten können für dieses Rezept verwendet werden. Bergkäse, Gruyère oder auch ein zartschmelzender Racelette-Käse sind bestens geeignet.

Die einfache Tomatensauce freut sich über frische Kräuter wie Thymian, Rosmarin oder Basilikum. Etwas mehr Tiefe verleiht ihr ein kleiner Schuss Balsamico-Essig.

Getränketipp

Sobald es sich um Kartoffeln in gebratener Form handelt, empfehlen sich beispielsweise ein Grüner Veltliner, ein Spätburgunder aus Baden oder ein Weißwein aus der Savole.

Ähnliche Rezepte

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage, weil sie toll aussehen und auch so schmecken. Mit diesem Rezept sind sie leicht zuzubereiten.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

Kartoffelrosen mit Speck

Kartoffelrosen mit Speck

Ein wahrer Eyecatcher sind diese Kartoffelrosen mit Speck, die im Muffinblech gebacken werden. Mit diesem Rezept sind sie ganz leicht gemacht.

Dillsauce mit Kartoffeln

Dillsauce mit Kartoffeln

Hier ein Rezept für eine schmackhafte Vorspeise. Die Dillsauce mit Kartoffeln schmeckt würzig fein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte