Zamete

Zamete - ein Thüringer Traditionsgericht mit Kartoffeln, Zwiebel und Speck. Hier das einfache Rezept zum Nachkochen.

Zamete

Bewertung: Ø 4,4 (14 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 kg Kartoffeln
200 g Speck
200 g Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit reichlich Wasser für ca. 20-25 Minuten weich kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Den Speck zuerst in dünne Scheiben und dann in Streifen schneiden.
  3. Nun Speck und Zwiebel in einer Pfanne anrösten.Die Kartoffeln schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Darüber Speck, Zwiebel, Salz und Pfeffer verteilen und alles sehr gut vermengen.

Tipps zum Rezept

Dazu Salzgurken servieren.

Ähnliche Rezepte

Bratkartoffeln im Airfryer

Bratkartoffeln im Airfryer

Im Airfryer werden Bratkartoffeln einfach und schonend zubereitet. Zudem gelingen diese mit diesem Rezept sehr schnell.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage. Dieses einfache Rezept sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte