Amatriciana mit Speck und Pecorino

Ein Rezept für die geschmacklich einmalige Amatriciana mit Speck und Pecorino, die mit langen Nudeln serviert werden sollte.

Amatriciana mit Speck und Pecorino

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

180 g Bauchspeck, luftgetrocknet (Guanciale)
400 ml Tomatenstückchen, aus der Dose
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Chiliflocken
80 g Pecorino (italienischer Hartkäse)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1.5 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn für die Amatriciana mit Speck und Pecorina gleich die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Danach Zwiebeln, Knoblauch sowie die Chiliflocken in einem Topf mit erhitztem Olivenöl andünsten.
  3. Den Speck kurz abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen, danach klein würfeln, in den Topf geben und knusprig ausbraten.
  4. Dann mit den Dosentomaten aufgießen, umrühren und ca. 20 Minuten leise einköcheln lassen.
  5. Am Ende den Pecorino reiben und 1 Handvoll in die eingeköchelte Sauce rühren, den Rest zum Bestreuen nehmen. Dann noch mit Pfeffer und vorsichtig mit Salz würzen, da der Speck viel Geschmack abgibt - dann ist alles servierfertig.

Tipps zum Rezept

Mit gehackten Kräutern garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Crema di fragola

Crema di fragola

Mit diesem Rezept zaubert man im Nu ein tolles, italienisches Dessert. Crema di fragola wird mit einer Mascarponecreme und Erdbeeren zubereitet.

Ossobuco

Ossobuco

Ossobuco. das traditionelle Schmorgericht der italienischen Küche, werden Sie lieben. Dieses einzigartige Rezept sollten Sie versuchen.

Cantuccini

Cantuccini

Mit diesem Rezept können die köstlichen Cantuccini aus Italien ganz einfach und ohne viel Aufwand selbst gebacken werden.

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Herrlich köstlich und gut schmeckt dieser gefüllte Kapaun. Dabei ist die Füllung würzig-süß und macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte