Panna Cotta Grundrezept

Die italienische Nachspeise ist eine kalte Creme die schnell gemacht ist. Das Pana Cotta Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus.

Pana Cotta Grundrezept

Bewertung: Ø 4,4 (77 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 Bl Gelatine (ca. 10 Gramm)
100 ml Milch
0.5 l Sahne
1 Stk Vanilleschote
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese italienische Spezialität die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
  2. Nun die Sahne mit der Milch und dem Zucker in einem Topf aufkochen, die leere Vanilleschote und das Vanillemark dazugeben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Danach die Gelatine aus dem Wasser nehmen, gut ausdrücken und in das heiße Milch-Sahne-Gemisch geben, den Topf von der Kochplatte nehmen und dabei ständig rühren.
  4. Erst jetzt die Vanilleschote herausnehmen und das noch heiße Panna Cotta in kleine Förmchen oder Schalen füllen.
  5. Die Panna Cotta auskühlen lassen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Zum Anrichten aus den Förmchen auf Teller stürzen und beliebig mit einer Fruchtsauce und/oder frischen Früchten anrichten.

Tipps zum Rezept

Eine Himbeersoße schmeckt sehr delikat dazu und sieht auf dem Teller sehr dekorativ aus.

Damit sich die Panna Cotta leichter aus den Förmchen löst sollte man die vorher mit eiskaltem Wasser ausschwenken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte