Panna Cotta Grundrezept

Die beliebte italienische Nachspeise ist schnell gemacht. Dieses Grundrezept für Panna Cotta kommt mit wenigen Zutaten aus.

Pana Cotta Grundrezept

Bewertung: Ø 4,0 (154 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 l Sahne
1 Stk Vanilleschote
3 Bl Gelatine (ca. 10 Gramm)
100 ml Milch
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese italienische Spezialität, die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
  2. Nun die Sahne mit der Milch und dem Zucker in einem Topf aufkochen, die leere Vanilleschote sowie das Vanillemark dazugeben, gut durchrühren und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Danach die Gelatine aus dem Wasser nehmen, mit den Händen ausdrücken und in das heiße Milch-Sahne-Gemisch geben, den Topf von der Kochplatte nehmen und dabei ständig rühren.
  4. Nun die Vanilleschote herausnehmen und das noch heiße Panna Cotta in kleine Förmchen oder Schalen füllen.
  5. Die Panna Cotta auskühlen lassen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Zum Anrichten aus den Förmchen auf Teller stürzen und beliebig mit einer Fruchtsauce (z.B. Himbeersoße, Erdbeersoße, ...) und/oder frischen Früchten (z.B. Himbeeren, Erdbeeren, ...) anrichten.

Tipps zum Rezept

Eine Himbeersoße schmeckt sehr delikat dazu und sieht auf dem Teller sehr dekorativ aus.

Damit sich die Panna Cotta leichter aus den Förmchen löst, können diese vorher mit eiskaltem Wasser ausgeschwenkt werden.

Für ein weihnachtliches Panna-Cotta kann man auch noch eine ½ Zimtstange in der Sahne mit köcheln lassen - diese muss man aber wie auch die Vanilleschote, wieder entfernen.

Ähnliche Rezepte

Italienischer Pizza Ring

Italienischer Pizza Ring

Ein einzigartiger italienischer Pizza Ring ist ein herrliches Gericht, das hier mit typischen Pizzazutaten gefüllt ist. Ein tolles Rezept!

Cantuccini

Cantuccini

Das italienische Mandelgebäck Cantuccini wird wie Zwieback zweimal gebacken. Der Klassiker aus der Toskana ist eine köstliche Beilage zu Getränken.

Penne all´arrabbiata

Penne all´arrabbiata

Das Rezept für Penne all´arrabbiata ist perfekt, wenn es feurig-pikant werden soll.

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Cozze Gratinate

Cozze Gratinate

Überbackene Miesmuscheln nennt man in Italien Cozze Gratinate - jetzt das beliebte Rezept ausprobieren!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte