Aprikosen-Chutney

Ob zu Gegrilltem oder kaltem Braten - das Aprikosen-Chutney ist ein Rezept, das allem des i-Tüpfelchen aufsetzt.

Aprikosen-Chutney

Bewertung: Ø 2,3 (37 Stimmen)
45 Minuten

Zutaten für 8 Portionen

450 g Aprikosen
25 g Pfefferkörner, grün, eingelegt
60 ml Weißwein
35 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Pfefferkörner abtropfen lassen. Die Aprikosen kreuzweise einritzen und 30 Sekunden in heißem Wasser blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und häuten. In der Mitte durchschneiden und entsteinen. Die Aprikosenhälften in kleine Würfel schneiden.
  2. Weißwein mit 50 ml Wasser, Zucker und Pfefferkörnern in einem Topf unter Rühren aufkochen lassen. Die Aprikosenstück dazurühren und bei mittlerer Hitze 20 Minuten dicklich einkochen (dabei immer wieder umrühren), dann abkühlen lassen.
  3. Zum Aufbewahren in Marmeladegläser füllen und luftdicht verschließen.

Ähnliche Rezepte

Schoko Fondue

Schoko Fondue

Ein himmlisches und einfaches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Das zarte Schoko Fondue ist das richtige für einen geselligen Abend.

Gorgonzola-Dip

Gorgonzola-Dip

Der herzhafte Geschmack des Gorgonzola-Dip passt hervorragend zu gebackenen Zuchini oder Auberginen. Ein Rezept aus der italienischen Küche.

Hagebutten-Chutney

Hagebutten-Chutney

Ein nicht alltägliches Rezept ist das Hagebutten-Chutney. Die Menge reicht für 4 Gläser mit je 250 ml.

Chilisauce

Chilisauce

Diese scharfe Sauce ist besonders vielseitig verwendbar. Das Rezept für Chilisauce findet ihre Verwendung für Fondue, Grillfleisch und zu Hähnchen.

Käsefondue

Käsefondue

In geselliger Runde schmeckt das Käsefondue am allerbesten. Wenn Sie Freunde einladen möchten, probieren sie dieses Rezept.

Apfelsauce

Apfelsauce

Die frische Apfelsauce ist eine leckere Beigabe zu vielen Fischgerichten. Hier finden Sie das Rezept dafür.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte