Apfelchutney

Dieses leckere Apfelchutney kommt als Beilage zu Fondue sicher gut an. Von diesem Rezept werden Ihre Gäste begeistert sein.

Apfelchutney

Bewertung: Ø 4,0 (28 Stimmen)
90 Minuten

Rezept Zubereitung

  1. Geschälte Äpfel entkernen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Geschälte Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  3. Apfelscheiben, Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf geben. Zucker, Essig, Ingwer, Senfkörner und Cayennepfeffer dazugeben, gut verrühren und bei niedriger Temperatur etwa 1 Stunden köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren.
  4. Erst danach die Sultaninen unterrühren und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Chutney sofort in vorbereitete Gläser füllen und diese verschließen.

Ähnliche Rezepte

Tomatenchutney

Tomatenchutney

Ein Rezept für ein Tomatenchutney, das als Aufstrich oder Dip zum Grill- oder Fondueabend schmeckt.

Apfel-Chutney

Apfel-Chutney

Dieses köstliche Rezept muss man probieren! Das Apfel-Chutney passt perfekt zu gebackenem Camembert.

Möhren-Pastinaken-Chutney

Möhren-Pastinaken-Chutney

Das leckere Möhren-Pastinaken-Chutney passt gut zu Schweinebraten sowie Wildgerichten und wird nach diesem Rezept auf Vorrat zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte