Beef Tartar

Bei dem Eat the Ball® Hockey Puck kommt das Beef Tartar, direkt auf das hochwertige Weißbrot. Ideal geeignet als Vorspeise.

Beef Tartar

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eat the Ball®
4 EL Parmesan
1 Tasse Brunnenkresse
50 g Rucola

Zutaten für die Mimosa-Creme

2 Stk Eier, hartgekocht
3 EL Mayonnaise
1 TL Dijon Senf, grob
1 Prise Pfeffer, schwarz
1 Prise Salz

Zutaten für das Beef Tartar

500 g Rindfleisch (Rinderhüfte)
2 EL Meersalz
1 Prise Majoran
4 Stk Essiggurken
2 Stk Charlotten
1 TL Kapern
1 TL Sardellen
5 EL Olivenöl
2 Stk Eigelb
1 Dash Zitronensaft
1 Prise Pfeffer, schwarz
1 Prise Cayennepfeffer
2 EL Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Mimosa-Creme:
  1. Zuerst die hartgekochten Eier pellen und fein hacken. Alternativ die Eier durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Nun die Mayonnaise, Dijon Senf, Salz und Pfeffer mit den Eiern verrühren und bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank stellen.
Zubereitung Beef Tarter:
  1. Die Charlotten schälen, fein hacken und anschließend blanchieren.
  2. Die Essiggurken, die Kapern sowie die Sardellen in feine Stücke schneiden und mit den Charlottenstücken vermengen.
  3. Dann das Olivenöl, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Eigelb, Zitronensaft sowie Majoran hinzugeben und gut verrühren.
  4. Die Rinderhüfte in ganz feine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten gut verrühren. Zum Schluss den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und unter die Masse mengen. Dann das Ganze in den Kühlschrank geben und kurz durchziehen lassen.
Zubereitung:
  1. Nun den Rucola sowie die Kresse waschen und etwas abtrocknen. Den Parmesan fein hobeln.
  2. Eat the Ball® einmal auseinander schneiden, auf den unteren Teil etwas Mimosa-Creme gleichmäßig verteilen. Dann den Rucola sowie das Beef Tartar darauf geben. Anschließend die Kresse und den Parmesan darüberstreuen.
  3. Nun Eat the Ball® Oberteil mit der restlichen Mimosa-Creme bestreichen und darauf setzen.

Ähnliche Rezepte

Caprese Classico

Caprese Classico

Mit dem Eat the Ball® Fußball Original wird aus dem beliebten Klassiker für Caprese Classico ein leichter Snack für zwischendurch.

Figo

Figo

Mit dem Figo Rezept hat Eat the Ball® ein sehr nobles, leckeres und gutaussehendes Gericht gezaubert. Chili verleiht dem Gericht eine besondere Note.

Fresh Feeling

Fresh Feeling

Ein leichter Snack ideal für Ernährungsbewusste: Mit dem Multi Eat the Ball® lässt sich ganz einfach diese leckere Zwischenmahlzeit zaubern.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte