Belgische Pommes

Belgische Pommes sind ausgesprochen lecker, das Geheimnis der Zubereitung verrät dieses spezielle Rezept.

Belgische Pommes

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn die Kartoffeln schälen, dann in 1 Zentimeter breite Scheiben und diese wiederum in 1 Zentimeter breite Stifte schneiden.
  2. Danach die Stifte abspülen und zum Entfernen der Kartoffelstärke ca. 10 Minuten in eine Schüssel mit Wasser legen. Dann auf einem Geschirrtuch abtrocknen lassen.
  3. Zum Frittieren jetzt Öl in der Fritteuse auf 165 - 170 °C erhitzen.
  4. Die Kartoffelstifte ungefähr 4 - 6 Minuten hellgelb frittieren. Danach herausnehmen, abtropfen und auch abkühlen lassen.
  5. Anschließend das Öl in der Fritteuse auf 185 °C erhitzen und die Pommes nochmal frittieren bis sie goldbraun geworden sind.
  6. Am Schluss belgische Pommes in ein Metallsieb geben und über einer Pfanne abtropfen lassen. Die leicht gesalzenen Pommes noch heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Das Pommesmaß von maximal 1 x 1 Zentimeter Breite ist für die Zubereitung ideal.

Als einzelner Snack wird natürlich eine größere Portion benötigt als wenn die Pommes nur als Beilage dienen.

Ähnliche Rezepte

Gekochter Karottensalat

Gekochter Karottensalat

Dieser Gekochte Karottensalat ist besonders bekömmlich und bei Alt und Jung beliebt. Das Rezept macht wenig Arbeit und ist schnell gemacht.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte