Bhatura

Bei Bhatura handelt es sich um indisches Fladenbrot, das frittiert wird und zu vielen würzigen, indischen Gerichten serviert werden kann.

Bhatura

Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

260 g Mehl, Type 550
0.5 TL Backpulver
0.5 TL Salz
45 ml Pflanzenöl, für den Teig
125 ml Mineralwasser
1 EL Pflanzenöl, für die Hände und die Arbeitsfläche
500 ml Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Salz, dem Öl sowie mit dem Backpulver vermischen.
  2. Dann das Mineralwasser hinzugießen, die Hände mit etwas Öl befetten und aus den Zutaten einen festen Teig kneten.
  3. Nun den Teig mit einem feuchten Küchentuch abdecken und für 10 Minuten rasten lassen.
  4. Danach eine Arbeitsfläche mit etwas Öl bestreichen, den Teig in 12 gleich große Stücke teilen, jedes Teigstück auf der beölten Arbeitsfläche zu ca. 6 cm großen Fladen ausrollen.
  5. Das Öl in einem Topf auf ca. 180 Grad erhitzen, die Teigfladen darin portionsweise hellbraun backen - dabei zuerst mit einem Schaumlöffel vorsichtig nach unten drücken bis sich der Teig aufbläht, dann wenden und fertig backen.
  6. Anschließend Bhatura aus dem Topf heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Ähnliche Rezepte

Indisches Dal

Indisches Dal

Wer hätte gedacht, dass auch ein Rezept mit so wenig Zutaten wie dieses indische Dal so eine Geschmacksexplosion ist. Ran an den Kochlöffel!

Karotten-Rosinen-Curry

Karotten-Rosinen-Curry

Mit diesem Rezept für Karotten-Rosinen-Curry holt man sich ein Stückchen Indien in die eigene Küche. Ran an die Löffel!

Satè mit Erdnuss-Sauce

Satè mit Erdnuss-Sauce

Herrliche Satè mit Erdnuss-Sauce schmecken einzigartig und bringen Abwechslung auf den Teller. Das Rezept für Genussmomente.

Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Sehr lecker schmeckt dieses preiswerte indische Rezept für ein Kartoffel-Blumenkohl-Curry und ganz ohne Fleisch zubereitet.

Indisches Curry

Indisches Curry

Indisches Curry ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses beliebte Rezept sollte man versuchen.

Indisches Dhal

Indisches Dhal

Aus Ingwer und Kurkuma wird dieses fantastisch schmeckende Rote-Linsen-Dhal kreiert. Ein Rezept für einen warmen Dip oder kalten Aufstrich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte