Indisches Chana Masala

Entsprechend ausgesuchter Gewürze hat Indisches Chana Masala einen intensiv würzigen einzigartigen Geschmack. Das Rezept perfekt zum Ausprobieren.

Indisches Chana Masala

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

840 g Kichererbsen, aus der Dose
2 Stk Zwiebeln
8 Stk Tomaten, mittelgroß
3 cm Ingwer
6 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Chilischoten, grün
1 TL Salz
1 Prise Zucker
100 ml Wasser, nach Bedarf
2 EL Pflanzenöl

Zutaten für die Gewürzmischung

2 TL Kreuzkümmel
2 TL Koriander
1 TL Chiliflocken
1.5 TL Graham Masala
1.5 TL Kurkuma
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Indisches Chana Masala zuerst die Tomaten waschen und klein würfeln, dann die Zwiebeln schälen und klein hacken. Die Chilischote waschen und in Stückchen schneiden.
  2. Die Kichererbsen aus der Dose in ein Sieb schütten, kurz mit Wasser überbrausen und abtropfen lassen.
  3. Anschließend Ingwer und Knoblauch schälen, grob zerkleinern, dann mit einem Mixstab, unter Zugabe von 1-2 Teelöffeln Wasser cremig pürieren.
  4. Jetzt Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen, die Gewürze (Koriander, Kurkuma, Garam Masala, Kreuzkümmel, Chilipulver) darin kurz anschwitzen. Danach die Ingwer-Knoblauch-Creme einrühren, die Zwiebeln zugeben und beides mitschwitzen lassen.
  5. Desweiteren die Tomaten und Chilis zugeben, das Wasser eingießen und alles ca. 20 Minuten im Topf ohne Deckel zu einer dicklichen Sauce einköcheln lassen, dabei ab und zu rühren.
  6. Die abgetropften Kichererbsen in die Sauce geben, nochmal aufkochen lassen, dann ca. ein Drittel der Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken, um eine gewisse Sämigkeit herzustellen.
  7. Zum Schluss das Curry mit Salz und etwas Zucker abschmecken.

Tipps zum Rezept

Indisches Chana Masala mit Zwiebelringen und Petersilie garnieren. Dazu schmeckt weißer Reis.

Ähnliche Rezepte

Indisches Dal

Indisches Dal

Wer hätte gedacht, dass auch ein Rezept mit so wenig Zutaten wie dieses indische Dal so eine Geschmacksexplosion ist. Ran an den Kochlöffel!

Karotten-Rosinen-Curry

Karotten-Rosinen-Curry

Mit diesem Rezept für Karotten-Rosinen-Curry holt man sich ein Stückchen Indien in die eigene Küche. Ran an die Löffel!

Satè mit Erdnuss-Sauce

Satè mit Erdnuss-Sauce

Herrliche Satè mit Erdnuss-Sauce schmecken einzigartig und bringen Abwechslung auf den Teller. Das Rezept für Genussmomente.

Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Sehr lecker schmeckt dieses preiswerte indische Rezept für ein Kartoffel-Blumenkohl-Curry und ganz ohne Fleisch zubereitet.

Indisches Curry

Indisches Curry

Indisches Curry ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses beliebte Rezept sollte man versuchen.

Indisches Dhal

Indisches Dhal

Aus Ingwer und Kurkuma wird dieses fantastisch schmeckende Rote-Linsen-Dhal kreiert. Ein Rezept für einen warmen Dip oder kalten Aufstrich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte