Brotsuppe

Die Brotsuppe ist eine tolle Alternative zu gewöhnlichen Cremesuppe. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Brotsuppe

Bewertung: Ø 4,5 (129 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

320 g Schwarzbrot, vom Vortag
1 l Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe
1 TL Kümmel
1 Prise Salz
120 g Speck
1 Stk Zwiebel, mittelgroß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese deftige Brotsuppe zuerst den Speck in feine Streifen schneiden, die Zwiebel schälen fein hacken und zusammen mit dem Speck in einem Topf anbraten bzw. andünsten.
  2. In der Zwischenzeit das Brot klein schneiden. Dann ein wenig Mehl in den Topf zum Speck und den Zwiebeln einrühren und hellbraun anrösten lassen.
  3. Jetzt noch das Brot hinzufügen und auch dieses eine wenig mit anrösten lassen.
  4. Danach mit der Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe) aufgießen, den Topf zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze für 10-15 Minuten köcheln lassen.
  5. Zum Schluss die Suppe nach Belieben mit dem Stabmixer pürieren, mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und mit fein gehackter Petersilie bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilage können angeröstete, kleine Brotwürfeln in die Suppe gegeben werden.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Rindsuppe

Rindsuppe

Eine kräftige Rindsuppe gelingt mit diesem einfachen Rezept. Diese schmeckt wie aus Omas Kochbuch und eignet sich als Sonntagssuppe.

Traditionelle Grießklößchensuppe

Traditionelle Grießklößchensuppe

Die Traditionelle Grießklößchensuppe nach Omas Rezept schmeckt allen. Sie ist als leichte Mahlzeit oder Vorspeise perfekt und schnell gemacht.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Dieses gesunde und einfache Rezept für eine köstliche Blumenkohlsuppe passt für jeden Anlass.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

reiner

Meine Mama machte die Exzellente Brotsuppe.Natürlich wurden fast alle angegebenen Gewürze verwendet aber der Gag war Liebstöckel. ( oder Maggi-kraut). das machte Appetit das schmeckte und das alte Brot war weg.

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte