Graupensuppe

Graupensuppe ist ein deutscher Klassiker. Bei diesem einfachen Rezept wird die sättigende und wohlschmeckende Suppe mit Gemüse zubereitet.

Graupensuppe

Bewertung: Ø 4,5 (6.466 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Perlgraupen
3 Stk Möhren
3 Stk Kartoffeln
3 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Zwiebel, klein
1.5 l Fleischbrühe
1 Schuss Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Bund Petersilie, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Graupen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen, bis das Wasser klar ist.
  2. Dann die Graupen in einen Topf geben und 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. Die Graupen damit übergießen und salzen.
  3. Nun alles zum Kochen bringen, dann die Hitze auf die kleinste Stufe reduzieren und die Graupen für 15-20 Minuten quellen lassen. Anschließend in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
  4. Während die Graupen garen, die Möhren putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Nun das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstücke darin andünsten.
  6. Danach das vorbereitete Gemüse beigeben, kurz mitdünsten und mit der Brühe ablöschen. Die Graupen hinzufügen, die Suppe erneut zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  7. Zuletzt die Graupensuppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Unsere Videoempfehlung

Tipps zum Rezept

Graupen haben einen schlechten Ruf, da sie früher als Arme-Leute-Essen galten. Dabei sind die Gersten- oder Weizenkörner reich an wertvollen Spurenelementen und auch gesünder als weißer Reis.

Graupen können als Beilage, Graupen-Risotto, Salat, Suppeneinlage und sogar als Süßspeise zubereitet werden.

Vor der Zubereitung sollten Graupen immer gewaschen werden, da sie sonst während des Garvorgangs schleimig werden.

Die Suppe wird noch herzhafter, wenn statt Wasser eine kräftige Fleischbrühe als Basis verwendet wird. Alternativ können Suppenknochen und Suppenfleisch mitgegart werden.

Ähnliche Rezepte

Traditionelle Grießklößchensuppe

Traditionelle Grießklößchensuppe

Die Traditionelle Grießklößchensuppe nach Omas Rezept schmeckt allen. Sie ist als leichte Mahlzeit oder Vorspeise perfekt und schnell gemacht.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Dieses gesunde und einfache Rezept für eine köstliche Blumenkohlsuppe passt für jeden Anlass.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund und preiswert. Besonders an kalten Tagen ist diese wärmende Suppe herzlich willkommen.

Sauerkrautsuppe

Sauerkrautsuppe

Bei diesem tollen Rezept wird das Sauerkraut zu einer delikaten, vegetarischen Suppe verarbeitet. Eine Suppe, die man probieren sollte.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti, die italienische Suppeneinlage, ist eine schöne Abwechslung zur Suppennudel. Das Rezept bereitet sie aus Ei, Parmesan und Salz zu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte