Chorizo in Rotwein

Die spanische Paprikawurst ist ein Star unter den Tapas. Das Rezept für die Chorizo in Rotwein benötigt Zeit, bietet dafür aber jede Menge Geschmack.

Chorizo in Rotwein

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Chorizos, frisch
150 ml Rotwein, trocken
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
0.5 Bund Petersilie, gehackt
1 TL Rohrzucker, brauner Zucker
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Für einen intensiveren Geschmack die Chorizo in Rotwein mindestens 12 Stunden lang marinieren.
  2. Am Vortag die Chorizos mit Hilfe einer Gabel mehrfach einstechen. Danach den Knoblauch und die Zwiebel abziehen. Die Zwiebel in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken.
  3. Anschließend die Chorizos in einen Topf legen, den Wein dazugießen und die Zwiebelringe und den Knoblauch hinzufügen. Dann zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Chorizos dabei mehrfach wenden.
  4. Nun die Würste mit dem Kochsud in eine Schüssel geben und etwa 30 Minuten abkühlen lassen. Die Schüssel mit einem Deckel oder Alufolie verschließen und die Chorizos mindestens 12 Stunden lang im Kühlschrank marinieren.
  5. Am nächsten Tag die Würste aus dem Sud nehmen, von der Haut befreien und in dicke Scheiben schneiden. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen, die Wurstscheiben hineinlegen und bei mittlerer bis starker Hitze rundum etwa 3-4 Minuten kräftig anbraten.
  6. Jetzt die Temperatur reduzieren, den Sud zu den Wurstscheiben geben und mit Pfeffer und Salz würzen. Etwa 15 Minuten leise köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Die Chorizo in eine Schale füllen, mit der Petersilie bestreuen und mit Holzspießchen zum Aufpicken servieren.

Ähnliche Rezepte

Marinierte Perlzwiebeln

Marinierte Perlzwiebeln

Köstlich sind Marinierte Perlzwiebeln als Tapa, da sie gut zu Fleisch und Wild passen. Sie werden nach altem Rezept in Sherry geschmort.

Empanadas

Empanadas

Hier ist ein schönes Rezept für knusprige, mit Hackfleisch gefüllte Empanadas. Die warmen Teigtaschen wandern direkt von der Hand in den Mund.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

Blutwurst-Tapa

Blutwurst-Tapa

Diese wirklich einfache Blutwurst-Tapa ist ein Geschmacksbringer. Probieren Sie das Rezept unbedingt aus, Sie werden begeistert sein.

Geschmorte Zwiebeln

Geschmorte Zwiebeln

Ein tolles Tapas-Rezept ist dieses hier für geschmorte Zwiebeln - einfach zubereitet und unglaublich im Geschmack.

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte