Chorizo in Rotwein

Die spanische Paprikawurst ist ein Star unter den Tapas. Das Rezept für die Chorizo in Rotwein benötigt Zeit, bietet dafür aber jede Menge Geschmack.

Chorizo in Rotwein

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
804 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Chorizos, frisch
150 ml Rotwein, trocken
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
0.5 Bund Petersilie, gehackt
1 TL Rohrzucker, brauner Zucker
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Für einen intensiveren Geschmack die Chorizo in Rotwein mindestens 12 Stunden lang marinieren.
  2. Am Vortag die Chorizos mit Hilfe einer Gabel mehrfach einstechen. Danach den Knoblauch und die Zwiebel abziehen. Die Zwiebel in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken.
  3. Anschließend die Chorizos in einen Topf legen, den Wein dazugießen und die Zwiebelringe und den Knoblauch hinzufügen. Dann zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Chorizos dabei mehrfach wenden.
  4. Nun die Würste mit dem Kochsud in eine Schüssel geben und etwa 30 Minuten abkühlen lassen. Die Schüssel mit einem Deckel oder Alufolie verschließen und die Chorizos mindestens 12 Stunden lang im Kühlschrank marinieren.
  5. Am nächsten Tag die Würste aus dem Sud nehmen, von der Haut befreien und in dicke Scheiben schneiden. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen, die Wurstscheiben hineinlegen und bei mittlerer bis starker Hitze rundum etwa 3-4 Minuten kräftig anbraten.
  6. Jetzt die Temperatur reduzieren, den Sud zu den Wurstscheiben geben und mit Pfeffer und Salz würzen. Etwa 15 Minuten leise köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Die Chorizo in eine Schale füllen, mit der Petersilie bestreuen und mit Holzspießchen zum Aufpicken servieren.

Ähnliche Rezepte

Marinierte Karotten

Marinierte Karotten

Ein einfaches und schnelles Rezept von marinierten Karotten finden Sie hier. Diese schmackhafte Vorspeise darf auf keinem Antipastiteller fehlen.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Bratpaprika

Bratpaprika

Die kleinen, grünen Bratpaprika gehören auf jedes Tapas-Buffet. Sie sind inzwischen in gut sortierten Supermärkten erhältlich und hier ist das Rezept.

Spanische Fleischklößchen

Spanische Fleischklößchen

Die Spanischen Fleischklößchen sind eine beliebte Tapa. Besonders dann, wenn sie - wie in diesem Rezept - in einer Tomatensauce serviert werden.

Knoblauch-Garnelen

Knoblauch-Garnelen

Die Knoblauch-Garnelen sind eine der leckersten Tapa überhaupt. Außerdem gesund und nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten.

Chorizo-Tortilla

Chorizo-Tortilla

Die Chorizo-Tortilla ist besonders würzig und sie schmeckt warm, lauwarm und auch kalt. Ein schönes Rezept für eine schnell gemachte Tapa.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte