Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen, deren Füllung würzig und schmackhaft ist. Das Rezept ist recht einfach zuzubereiten.

Thunfisch-Empanadas

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
200 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl
100 ml Weißwein, trocken
100 ml Wasser
50 g Butter
1 Prise Salz
1 Stk Backpapier
1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für die Füllung

200 g Thunfisch, natur, Dose
2 Stg Zwiebeln, klein
1 Stk Tomate
1 Stk Knoblauchzehe
1 Schb Zwieback
1 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Butter mit dem Wasser und dem Wein in einen Topf geben und erhitzen, aber nicht kochen. Dann den Topf vom Herd nehmen und das Mehl mit dem Salz einrühren. Den Teig anschließend gut durchkneten, zu einem Ziegel formen und zugedeckt 2 Stunden ruhen lassen.
  2. Während der Ruhezeit die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Die Tomate waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Zuletzt den Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.
  3. Als nächstes den Thunfisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerpflücken. Die Zwiebackbrösel sowie die Tomatenwürfel ebenfalls hinzufügen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 5-8 Minuten anschwitzen. Anschließend ebenfalls zum Thunfisch geben, alles zu einer homogenen Masse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Nun den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Ausstecher oder Glas ( Ø 10 cm) Kreise ausstechen. Jeweils 1 EL der Füllung auf die eine Hälfte der Kreise setzen, dann zusammenklappen und die Ränder fest andrücken.
  7. Die Thunfisch-Empanadas auf das Backblech legen und auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens etwa 25-30 goldbraun backen. Warm oder lauwarm servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn der Teig vor dem Ruhen zu einem Ziegel geformt wird, lässt er sich später leichter ausrollen.

Zum Andrücken der Teigränder eine Gabel nutzen. Durch die Zinken erhalten die Empanadas dann auch gleich ein hübsches Muster.

Ähnliche Rezepte

Spanische Fleischklößchen

Spanische Fleischklößchen

Die Spanischen Fleischklößchen sind eine beliebte Tapa. Besonders dann, wenn sie - wie in diesem Rezept - in einer Tomatensauce serviert werden.

Knoblauch-Garnelen

Knoblauch-Garnelen

Die Knoblauch-Garnelen sind eine der leckersten Tapa überhaupt. Außerdem gesund und nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Bratpaprika

Bratpaprika

Die kleinen, grünen Bratpaprika gehören auf jedes Tapas-Buffet. Sie sind inzwischen in gut sortierten Supermärkten erhältlich und hier ist das Rezept.

Chorizo-Tortilla

Chorizo-Tortilla

Die Chorizo-Tortilla ist besonders würzig und sie schmeckt warm, lauwarm und auch kalt. Ein schönes Rezept für eine schnell gemachte Tapa.

Ceviche Vegano

Ceviche Vegano

Unser Rezept des peruanischen Nationalgerichts Ceviche ist vegan und perfekt für heiße Tage geeignet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte