Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Eier-Nudelteig

Bewertung: Ø 4,6 (125 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

500 g Hartweizenmehl
5 Stk Eier
1 TL Salz
2 EL natives Olivenöl extra
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den perfekten Nudelteig zuerst das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken und die frischen Eier, Salz und Olivenöl hineingeben.
  2. Danach die Eier mit dem Mehl vermengen. Dabei am besten mit den Händen von der Mitte her nach außen arbeiten.
  3. Sobald der Teig einen Kloß bildet, kein Mehl mehr darunterarbeiten. Den Teigkloß auf der Arbeitsfläche mit den Händen gut durchkneten. Dadurch entwickelt sich der Kleber im Mehl, der Teig wird glatt und elastisch.
  4. Dann den Teig in Folie einwickeln, damit er nicht trocknet, und 1 Stunde ruhen lassen.
  5. Anschließend den Teig in faustgroße Stücke teilen, jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen und in beliebige Formen schneiden. Zum Beispiel für Tagliatelle mit Lineal und Messer etwa 1 cm breite Streifen, für Tagliolini 0,5 cm breite Streifen.
  6. In reichlich Salzwasser ca. 2-3 Minuten sanft ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Am besten werden die Nudeln wenn man den Teig 3-4 mal durch eine Nudelmaschine mit breiter Walzenöffnung dreht. Erst danach sollte man ihn durch die Schneidwalze drehen.

Anstelle von Hartweizengrieß kann man auch Mehl Type 00 oder normales Haushaltsmehl Type 405 für den Nudelteig verwenden, da diese sehr feinkörnig sind und genügend Flüssigkeit aufnehmen können.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta Arrabiata

Pasta Arrabiata

Seinen Ursprung hat die Pasta Arrabiata im italienischen Latinum und bedeutet Pasta al Arrabiata übrigens Nudeln nach Art der zornigen Frau.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

Pasta Caprese

Pasta Caprese

Pasta Carpese ist ein echter Klassiker aus Italien. Dabei handelt es sich um Nudeln mit Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Thunfisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte