Bandnudeln mit Paprika

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache, aber sehr leckere Pasta-Kreation mit Paprikagemüse und frischen Kräutern - zum Verlieben gut!

Bandnudeln mit Paprika

Bewertung: Ø 4,6 (1.803 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Bandnudeln
3 Stk Paprika, rot und gelb
2 Stk Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
2 TL Salz
2 EL Öl
0.125 l Gemüsebrühe
0.125 l Weißwein, trocken
1 EL Balsamico-Essig
0.5 TL Pfeffer
80 g Parmesan, im Stück
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Bandnudeln mit Paprika zunächst reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen.
  2. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und etwa 8-10 Minuten (oder nach Packungsanleitung) bissfest kochen. Anschließend abseihen und im Sieb abtropfen lassen.
  3. Während die Nudeln garen, die Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie sowie das Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  5. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch sowie die Paprikastücke darin für ca. 4 Minuten anbraten. Dann mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen und weitere 6 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse mit Pfeffer, Salz und Balsamico-Essig würzen.
  6. Nun die gekochten Nudeln in die Pfanne geben, mit der Sauce vermengen und die Kräuter unterrühren. Anschließend auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Damit die Pasta super schmeckt, mindestens 1 EL (Meer-)Salz ins Kochwasser geben. Die gegarten Nudeln auf keinen Fall abschrecken, da kaltes Wasser ihre Oberfläche glättet und Gemüse und Käse nicht gut daran haften.

Neben roten und gelben Paprikaschoten können auch orangefarbene verwendet werden. Sie bringen eine herrliche Süße an die Nudeln. Grüne Paprikaschoten hingegen sind für dieses Rezept zu herb und bitter.

Basilikum und Petersilie bringen einen wunderbaren Geschmack an die Pasta. Warum also nicht auch die aromatischen Stängel verwenden? Einfach mit den Blättchen fein hacken und zum Gemüse geben.

Getränketipp

Das feine Nudelgericht mit den frischen Paprikas, garantiert eine feine Harmonie des Geschmacks. Das begleitende Getränk darf nicht zu geschmacksintensiv sein. Ein Mineralwasser oder ein Glas leichter Weißwein, wie Müller-Thurgau oder Silvaner, passen bestimmt dazu.

Ähnliche Rezepte

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Italien? Dieses Rezept für köstliche Pasta mit Pesto Rosso ist genau das - eine Fahrkarte in das Ursprungsland.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce sind ein tolles Einsteiger-Rezept, denn es ist leicht zuzubereiten. Das Ergebnis schmeckt würzig, saftig und rundum lecker.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Besonders Kinder lieben das Rezept für diese Farfalle mit Schinken und Erbsen. Zum einen, weil sie gut schmecken. Zum anderen, weil sie toll aussehen.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Das Rezept für die köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet. Dabei strotzt der Klassiker voller Vitamine und Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte