Bandnudeln mit Paprika

Mit diesem Rezept gelingt eine leckere Pasta-Kreation mit Paprikagemüse und frischen Kräutern - zum Verlieben gut!

Bandnudeln mit Paprika

Bewertung: Ø 4,6 (978 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Bandnudeln
3 Stk Paprika, rot und gelb
2 Stk Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
2 TL Salz
2 EL Öl
0.125 l Gemüsebrühe
0.125 l Weißwein, trocken
1 EL Balsamico-Essig
0.5 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Bandnudeln mit Paprika zunächst reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln darin nach Packungsanleitung bissfest kochen. Dann die Nudeln abseihen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Paprika halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie sowie das Basilikum waschen, trocken schütteln und klein hacken.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch sowie die Paprikastücke darin für ca. 4 Minuten anbraten. Dann mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen und für weitere 6 Minuten köcheln lassen - mit Pfeffer, Salz und Balsamico-Essig würzen.
  5. Nun die gekochten Nudeln mit der Sauce vermengen, die Kräuter unterrühren und servieren.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Pasta Arrabiata

Pasta Arrabiata

Seinen Ursprung hat die Pasta Arrabiata im italienischen Latinum und bedeutet Pasta al Arrabiata übrigens Nudeln nach Art der zornigen Frau.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Pasta Caprese

Pasta Caprese

Pasta Carpese ist ein echter Klassiker aus Italien. Dabei handelt es sich um Nudeln mit Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Thunfisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte