Pasta Aurora

Eine schmackhafte sowie sehr einfache Mahlzeit gelingt mit diesem Rezept für Pasta Aurora.

Pasta Aurora

Bewertung: Ø 4,6 (147 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Pasta, nach Wahl

Zutaten für die Aurorasauce

40 g Mehl
40 g Butter
400 ml Geflügelbrühe
1 EL Tomatenmark
50 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Pasta Aurora zuerst die Nudeln in einem Topf mit reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen, dann abseihen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Für die Aurorasauce die Butter in einem Topf zerlassen, Mehl hinzufügen und kurz anschwitzen lassen - dabei ständig rühren.
  3. Dann mit der Geflügelbrühe aufgießen und gut verrühren, sodass keine Klümpchen entstehen.
  4. Nun das Ganze zum Kochen bringen, Tomatenmark und Sahne hinzufügen, die Kochplatte abdrehen und die Sauce für 5 Minuten ziehen lassen.
  5. Zum Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Nudeln auf Tellern anrichten.

Getränketipp

Eine einfache, aber feine Pasta, bei der die Tomate geschmacksgebend ist. Wenn dazu ein Glas Wein serviert wird, dann sollte dieser mild in der Säure sein.

Egal ob weiß, rosé oder Rot. Aber auch ein kühles blondes Bier passt zu der Pasta.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta Arrabiata

Pasta Arrabiata

Seinen Ursprung hat die Pasta Arrabiata im italienischen Latium und bedeutet übrigens Nudeln nach Art der zornigen Frau.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte