Einfacher Obstkuchenboden

Mit diesem Rezept gelingt ein Einfacher Obstkuchenboden garantiert. So schnell ist so leicht kein Teig zusammengerührt wie dieser.

Einfacher Obstkuchenboden

Bewertung: Ø 4,2 (37 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 12 Portionen

6 EL Mehl
5 EL Zucker
4 Stk Eier
3 EL Öl
1 EL Essig
1 Pk Vanillin-Zucker
0.5 Pk Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Eier aufschlagen, in eine Schüssel geben und mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig rühren.
  2. Mehl mit Backpulver vermengen und zusammen mit dem Essig und dem Öl unter den Teig rühren.
  3. Den Teig in eine gebutterte Springform füllen und bei 180 °C (Heißluft) ca. 25 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Nach dem Erkalten den Obstkuchenboden mit beliebiger Konfitüre bestreichen und mit geschnittenen Früchten nach Wahl belegen.

Ähnliche Rezepte

Puddingkuchen mit Streusel

Puddingkuchen mit Streusel

Dieser köstliche und saftige Puddingkuchen mit Streusel darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Dieses tolle Rezept ist schnell gemacht.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Rhabarberkuchen mit Pudding

Rhabarberkuchen mit Pudding

Der säuerliche Rhabarber findet bei diesem Rezept seinen idealen Partner. Rhabarberkuchen mit Pudding ist ein lukullischer Genuss.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Ameisenkuchen mit Eierlikör

Ameisenkuchen mit Eierlikör

Mit diesem einfachen Rezept für Ameisenkuchen mit Eierlikör gelingt ein flaumiger sowie köstlicher Kuchen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte