Gebratene Garnelen in Tamarindensauce

Nach diesem Rezept geben spezielle Zutaten den gebratenen Garnelen in Tamarindensauce einen köstlichen, fein fruchtigen Geschmack.

Gebratene Garnelen in Tamarindensauce

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

450 g Garnelen, küchenfertig, ohne Kopf und Schale
2 Stk Schalotten, mittelgroß
280 ml Tamarindensauce, aus dem Glas
2 EL Pflanzenöl
2 EL Palmzucker
1 EL Fischsauce
1 TL Chilipaste
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die gebratenen Garnelen in Tamarindensauce die Garnelen waschen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin etwas Farbe nehmen lassen, dann Palmzucker, Fischsauce sowie Chilipaste zugeben und gut einrühren.
  4. Die Garnelen in die Pfanne geben und kurz von jeder Seite für ca. 3-4 Minuten anbraten.
  5. Schließlich die Tamarindensauce eingießen, gut erhitzen (nicht kochen) und in kleinen Schälchen servieren.

Tipps zum Rezept

Die speziellen Zutaten sind im Asia-Shop erhältlich, zum Teil auch im Asia-Regal des Supermarktes.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelpfanne mit Shrimps

Kartoffelpfanne mit Shrimps

In dieser leckeren Kartoffelpfanne mit Shrimps treffen sich Erde und Meer. Das einfache Rezept versteht es gut, aus beidem das Beste herauszuholen.

Garnelen mit Rührei

Garnelen mit Rührei

Besonders wenn man gekochte Kartoffeln übrig hat, sind Garnelen mit Rührei ruckzuck gemacht. Hier das Rezept.

Burger mit Garnelen

Burger mit Garnelen

Hier ein tolles Rezept für einen vegetarischen Burgergenuss. Die Burger mit Garnelen eignen sich perfekt für alle Meeresfrüchte-Liebhaber.

Scampi chinesisch

Scampi chinesisch

Dieses köstliche und kalorienarme Rezept für Scampi chinesisch ist einfach und rasch zubereitet. Gemüse und Gewürze sorgen für besonderes Aroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte