Garnelen mit drei Dips

Für den Feinschmecker gibt es frische Garnelen mit drei verschiedenen Dips: Mayonnaise, Ajvar-Dip und Knoblauch-Dip.

Garnelen mit drei Dips

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
18 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

600 g Garnelen, küchenfertig
1 EL Salz
3 Stk Eigelb
1 TL Senf, scharf
120 ml Olivenöl
2 TL Zitronensaft
1 EL Ajvar
1 TL Kapern
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL gehackte Kräuter, z.B. Basilikum oder Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Garnelen mit drei Dips zunächst einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Darin die Garnelen für 2-3 Minuten blanchieren. Im Anschluss kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Nun die Mayonnaise herstellen. Dafür die Eigelbe mit dem Senf vermengen und unter ständigem Rühren das Öl dazugeben. Mit Zitronensaft und Salz würzen.
  3. Ein Drittel der Mayonnaise mit dem Ajvar vermengen. Die Kapern zerkleinern und ebenfalls unterrühren.
  4. Ein weiteres Drittel in eine kleine Schüssel geben. Den Knoblauch pellen und pressen. Die Kräuter und den Knoblauch dazugeben.

Ähnliche Rezepte

Scampi chinesisch

Scampi chinesisch

Dieses köstliche und kalorienarme Rezept für Scampi chinesisch ist einfach und rasch zubereitet. Gemüse und Gewürze sorgen für besonderes Aroma.

Garnelen mit Zimt

Garnelen mit Zimt

Dieses Gericht für Garnelen mit Zimt schmeckt exotisch gut und ist im Nu zubereitet. Hier das empfehlenswerte Rezept.

Shrimps-Gemüsesuppe

Shrimps-Gemüsesuppe

Diese Suppe sucht Seinesgleichen: Shrimps-Gemüsesuppe ist ein Rezept für wahre Genießer.

Penne mit Garnelen

Penne mit Garnelen

Das kreative Rezept hat nicht nur feine Schalentieren zu bieten, es verarbeitet auch Artischocken zu Penne mit Garnelen.

Garnelen in Kokosmilch

Garnelen in Kokosmilch

Wer den exotischen Geschmack von süß-scharfen Gerichten mag, der ist beim Rezept für Garnelen in Kokosmilch gerade richtig.

Tomatenfenchel mit Krabben

Tomatenfenchel mit Krabben

Dieses Rezept ist der edle Auftakt für ein feines Essen. Tomatenfenchel mit Krabben ist eine Vorspeise der Extraklasse.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte