Garnelen mit drei Dips

Für den Feinschmecker gibt es frische Garnelen mit drei verschiedenen Dips: Mayonnaise, Ajvar-Dip und Knoblauch-Dip. Hier das Rezept.

Garnelen mit drei Dips

Bewertung: Ø 4,7 (101 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Garnelen, küchenfertig
1 EL Ajvar
1 TL Kapern
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL gehackte Kräuter, z.B.: Basilikum oder Petersilie

Zutaten für die Mayonnaise

1 EL Salz
3 Stk Eigelb
1 TL Senf, scharf
120 ml Olivenöl
2 TL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Garnelen mit drei Dips zunächst einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Garnelen darin für 2-3 Minuten blanchieren. Danach die Garnelen mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Für die Mayonnaise die Eigelb mit dem Senf vermengen, unter ständigem Rühren das Öl dazugeben und mit Zitronensaft und Salz würzen.
  3. Ein Drittel der Mayonnaise mit dem Ajvar vermengen. Die Kapern zerkleinern und ebenfalls unterrühren.
  4. Ein weiteres Drittel in eine kleine Schüssel geben. Den Knoblauch pellen, in die Schüssel pressen sowie die Kräuter untermengen.

Tipps zum Rezept

Die Garnelen mit der Mayonnaise, Ajvar-Dip und Knoblauch-Dip servieren.

Ähnliche Rezepte

Garnelen in Kokosmilch

Garnelen in Kokosmilch

Wer den exotischen Geschmack von süß-scharfen Gerichten mag, der ist beim Rezept für Garnelen in Kokosmilch gerade richtig.

Burger mit Garnelen

Burger mit Garnelen

Hier ein tolles Rezept für einen vegetarischen Burgergenuss. Die Burger mit Garnelen eignen sich perfekt für alle Meeresfrüchte-Liebhaber.

Scampi chinesisch

Scampi chinesisch

Dieses köstliche und kalorienarme Rezept für Scampi chinesisch ist einfach und rasch zubereitet. Gemüse und Gewürze sorgen für besonderes Aroma.

Avocado-Garnelensalat

Avocado-Garnelensalat

Eine elegante Vorspeise oder Snack gelingt mit dem Rezept für Avocado-Garnelensalat. Dabei wird dieser in Avocadohälten angerichtet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte