Gebratener Radicchio

Der Gebratene Radicchio ist bitter im Geschmack und macht sich gut als Beilage. Dieses Rezept zeigt wie leicht es geht.

Gebratener Radicchio

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Radicchio di Treviso (länglich)
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
1 Schuss Balsamico-Essig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes Radicchio waschen, trocken schütteln und der Länge nach halbieren.
  2. Danach eine große Pfanne mit Öl erhitzen und die Radicchio-Hälften auf beide Seiten goldbraun anbraten.
  3. Zum Schluss mit einem Schuss Balsamico-Essig ablöschen, mit Salz würzen, auf einer Servierplatte anrichten und servieren.

Tipps zum Rezept

Den gebratenen Radicchio mit fein gehackter Petersilie garnieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelecken

Kartoffelecken

Die knusprig gebratenen Kartoffelecken sind das I-Tüpfelchen zu vielen Gerichten. Hier das beliebte Rezept, nicht nur für Freunde der tollen Knolle.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte