Gegrillter Feta

Warum nicht auch mal Fetakäse grillen? Diese Grillvariation überzeugt mit einer köstlichen Baubeersauce.

Gegrillter Feta

Bewertung: Ø 4,2 (19 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Fetakäse
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Rosmarin, getrocknet
1 EL Dill, getrocknet
100 g Blaubeeren
1 EL Honig, flüssig
1 EL Rotweinessig
1 Prise Pfeffer, gemahlen
3 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Fetastücke in eine Aluminiumschale geben. Anschließend ein wenig Olivenöl zusammen mit dem Pfeffer vermengen und die Fetastücke damit bestreichen.
  2. Als Nächstes den Knoblauch schälen, klein Hacken und diesen gleichmäßig auf dem Feta verteilen.
  3. Nun das Ganze für circa 10 Minuten auf den Grill geben.
  4. Währenddessen das restliche Olivenöl in einem Topf erhitzen, Dill und Rosmarin Hinzugeben und bei mittlerer Hitze circa 2 Minuten ziehen lassen.
  5. Anbschließend die Blaubeeren zusammen mit dem Honig mit in den Topf geben und etwa 5 Minuten lang köcheln lassen. Die Blaubeersoße mit 1 Löffel Rotweinessig ablöschen und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Zuletzt den gegrillten Feta vom Grill nehmen und diesen mit der Blaubeersoße nach Belieben garnieren.

Ähnliche Rezepte

Panierter Feta

Panierter Feta

Lust auf etwas Leckeres, das schnell zubereitet ist? Dieses Rezept ist die Lösung: Panierter Feta in einer doppelt knusprigen Panko-Kruste.

Cremige Fetasauce

Cremige Fetasauce

Diese cremige Sauce schmeckt himmlisch mild und zugleich herzhaft. Das Rezept eignet sich sowohl zu Nudeln, als auch Fleisch und Tofu oder als Dip.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte