Feta in Knoblauch-Öl eingelegt

Wird Feta in Knoblauch-Öl eingelegt, ist er tagelang haltbar und entwickelt ein tolles Aroma. Ein einfaches Rezept für diese pikante Speise.

Feta in Kräuter-Knoblauch-Öl eingelegt

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Feta-Käse (aus Schafs- oder Ziegenmilch)
0.5 Stk Chilischote, rot
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 TL Szechuanpfeffer
0.5 TL Koriandersamen
1 TL Sesamsaat, hell
250 ml Olivenöl, kaltgepresst
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Sesamsaat in eine beschichtete Pfanne ohne Fett geben und in 1-2 Minuten hell anrösten. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Nun den Feta aus der Lake nehmen und kurz abtropfen lassen. Anschließend in ein passendes Gefäß legen.
  3. Den Knoblauch abziehen und in sehr feine Stücke schneiden. Die Chilischote längs aufschlitzen, die Kerne entfernen und die Schote fein hacken.
  4. Nun die Sesamsaat, den Knoblauch, die gehackte Chili, Koriandersamen und Pfeffer auf dem Feta verteilen und so viel Olivenöl angießen, dass der Käse damit bedeckt ist.
  5. Danach mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 10 Stunden - besser über Nacht - marinieren.
  6. Ist der Feta in Knoblauch-Öl eingelegt, hält er im Kühlschrank auch mehrere Tage und schmeckt besonders gut zu geröstetem Brot.

Ähnliche Rezepte

Fetapaste

Fetapaste

Eine Scheibe Vollkornbrot sowie das Rezept von der Fetapaste und fertig ist eine grandiose Vorspeise.

Cremige Fetasauce

Cremige Fetasauce

Diese cremige Sauce schmeckt himmlisch mild und zugleich herzhaft. Das Rezept eignet sich sowohl zu Nudeln, als auch Fleisch und Tofu oder als Dip.

Gegrillter Feta

Gegrillter Feta

Warum nicht auch mal Fetakäse grillen? Diese Grillvariation überzeugt mit einer köstlichen Baubeersauce.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte