Gekochte Schweinezunge

Ein Gericht aus der Bauernküche ist die gekochte Schweinezunge. Dieses Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch.


Bewertung: Ø 3,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Essig
2 Stk Schweinezunge
2 EL Meerrettich, aus dem Glas
5 Stk Pfefferkörner
1 TL Salz
1 Tasse Suppengrün
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Suppengrün schälen und klein schneiden. Die Zwiebel ebenso abziehen und in Ringe schneiden.
  2. Die Zunge putzen, waschen und in einem Topf in kaltem Salzwasser mit Essig und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Dann das Gemüse zugeben und 75 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
  3. Die gekochte Schweinezunge aus dem Sud heben, schälen und in Scheiben schneiden. Wieder in den Sud legen, das Gemüse darauf verteilen und mit Meerrettich bestreuen.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Kartoffel.

Ähnliche Rezepte

Saure Kutteln

Saure Kutteln

Das typisch schwäbische Gericht wird aus Innereien zubereitet. Die Sauren Kutteln sind also ein Rezept für entsprechende Liebhaber.

Leber mit Ingwer

Leber mit Ingwer

Dieses asiatische Leber -Rezept mit Ingwer eignet sich als Vor- und als Hauptspeise gleichermaßen.

Leber-Speck-Auflauf

Leber-Speck-Auflauf

Die so zubereitete Leber schmeckt einfach köstlich und bringt einen neuen Geschmack auf den Tisch. Ein tolles Rezept für Leber-Speck-Auflauf.

Schweineleber in Rotwein

Schweineleber in Rotwein

Die sächsische Küche ist bekannt für Innereien. Hier das delikate Rezept Schweineleber in Rotwein zum Nachkochen.

Leber-Cordon-bleu

Leber-Cordon-bleu

Überraschend lecker ist nach diesem Rezept das Leber-Cordon-bleu. Mal eine ganz andere Art Leber zu servieren.

Omas Kalbsleber

Omas Kalbsleber

Omas Kalbsleber mit Speck und Zwiebel ist sehr deftig und pikant. Ein einfaches Rezept aus der Kategorie Hausmannskost.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte