Leberragout

Wenn man Innereien gerne isst, dann sollte man das Leberragout versuchen. Ein einfaches Rezept aus dem Sachsenland.


Bewertung: Ø 4,4 (13 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

500 g Schweineleber
2 EL Butter, für die Pfanne
40 g Speckwürfel
1 Stk Zwiebel
150 g Knollensellerie
2 EL Mehl
0.5 l Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Leber kalt abbrausen, mit einem Tuch trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Dann Zwiebel und Sellerie schälen und klein würfeln.
  3. Nun in einer tiefen Pfanne die Butter erhitzen und die Speck-, Zwiebel- und Selleriewürfelchen auf mittlerer Flamme anbraten, danach die Leberstreifen hinzufügen.
  4. Sobald alles gebräunt ist, mit dem Mehl stauben und auch bräunen bzw. einrühren.
  5. Zum Schluss die Gemüsebrühe zugießen und das Leberragout 10-15 Minuten schmoren.

Tipps zum Rezept

Das Ragout erst bei Tisch salzen.

Ähnliche Rezepte

Saure Kutteln

Saure Kutteln

Das typisch schwäbische Gericht wird aus Innereien zubereitet. Die Sauren Kutteln sind also ein Rezept für entsprechende Liebhaber.

Leber mit Ingwer

Leber mit Ingwer

Dieses asiatische Leber -Rezept mit Ingwer eignet sich als Vor- und als Hauptspeise gleichermaßen.

Leber-Speck-Auflauf

Leber-Speck-Auflauf

Die so zubereitete Leber schmeckt einfach köstlich und bringt einen neuen Geschmack auf den Tisch. Ein tolles Rezept für Leber-Speck-Auflauf.

Schweineleber in Rotwein

Schweineleber in Rotwein

Die sächsische Küche ist bekannt für Innereien. Hier das delikate Rezept Schweineleber in Rotwein zum Nachkochen.

Leber-Cordon-bleu

Leber-Cordon-bleu

Überraschend lecker ist nach diesem Rezept das Leber-Cordon-bleu. Mal eine ganz andere Art Leber zu servieren.

Omas Kalbsleber

Omas Kalbsleber

Omas Kalbsleber mit Speck und Zwiebel ist sehr deftig und pikant. Ein einfaches Rezept aus der Kategorie Hausmannskost.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte