Geröstete Leber

Für all jene, die Innereien lieben, ist dieses Rezept für geröstete Leber ideal. Die Apfelstücke in der Sauce sorgen für einen willkommenen Kontrast.

Geröstete Leber

Bewertung: Ø 4,8 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Leber, vom Rind
4 Stk Zwiebeln
2 Stk Äpfel, säuerlich, klein
800 ml Gemüsebrühe
20 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
4 EL Schnittlauchröllchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Leber waschen, von Haut und Sehnen befreien und in kurze Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  2. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelstücke darin kurz anrösten, dann die Leber sowie die Apfelstücke hinzufügen und für ein paar Minuten mitbraten.
  3. Anschließend das Ganze mit dem Mehl bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Gemüsebrühe aufgießen und für ca. 15 Minuten schmoren lassen.
  4. Zum Schluss die geröstete Leber erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Schnittlauch bestreut servieren, dazu Pellkartoffel reichen.

Ähnliche Rezepte

Saure Kutteln

Saure Kutteln

Als schwäbische Spezialität haben die sauren Kutteln Freunde - oder auch nicht. Deshalb ist dieses Rezept allen Liebhabern von Innereien gewidmet.

Leberpastete

Leberpastete

Ein Rezept aus Großmutters Kochbuch ist die feine Leberpastete. Passt zur Brotzeit, als Vorspeise oder auf das Partybuffet.

Flambierte Kalbsnieren

Flambierte Kalbsnieren

Die flambierten Kalbsnieren werden bei diesem Rezept mit einer Sauce zubereitet und schmecken einfach unglaublich lecker.

Omas Kalbsleber

Omas Kalbsleber

Omas Kalbsleber mit Speck und Zwiebel ist sehr deftig und pikant. Ein einfaches Rezept aus der Kategorie Hausmannskost.

Großmutters Leberaufstrich

Großmutters Leberaufstrich

In der kalten Jahreszeit gab es früher immer Großmutters Leberaufstrich, der herzhaft und lecker war. Das Rezept passt auch heute gut zur Brotzeit.

Schweineleber in Rotwein

Schweineleber in Rotwein

Die sächsische Küche ist bekannt für Innereien. Hier das delikate Rezept Schweineleber in Rotwein zum Nachkochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte