Geröstete Leber

Für all jene, die Innereien lieben, ist dieses Rezept für geröstete Leber ideal. Die Apfelstücke in der Sauce sorgen für einen willkommenen Kontrast.

Geröstete Leber

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Leber, vom Rind
4 Stk Zwiebeln
2 Stk Äpfel, säuerlich, klein
800 ml Gemüsebrühe
20 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
4 EL Schnittlauchröllchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Leber waschen, von Haut und Sehnen befreien und in kurze Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  2. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelstücke darin kurz anrösten, dann die Leber sowie die Apfelstücke hinzufügen und für ein paar Minuten mitbraten.
  3. Anschließend das Ganze mit dem Mehl bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Gemüsebrühe aufgießen und für ca. 15 Minuten schmoren lassen.
  4. Zum Schluss die geröstete Leber erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Schnittlauch bestreut servieren, dazu Pellkartoffel reichen.

Ähnliche Rezepte

Gekochte Schweinezunge

Gekochte Schweinezunge

Ein Gericht aus der Bauernküche ist die gekochte Schweinezunge. Dieses Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch.

Schweineleber in Rotwein

Schweineleber in Rotwein

Die sächsische Küche ist bekannt für Innereien. Hier das delikate Rezept Schweineleber in Rotwein zum Nachkochen.

Kalbsbries in Sauce

Kalbsbries in Sauce

Als Delikatesse unter den Innereien gilt das Kalbsbries. Nachfolgend ein spanisches Rezept für Kalbsbries in Sauce.

Leber-Speck-Auflauf

Leber-Speck-Auflauf

Die so zubereitete Leber schmeckt einfach köstlich und bringt einen neuen Geschmack auf den Tisch. Ein tolles Rezept für Leber-Speck-Auflauf.

Saure Nieren

Saure Nieren

Saure Nieren sind eine Delikatesse für Innereien - Liebhaber. Für dieses pikante Rezept unbedingt beim Metzger des Vertrauens einkaufen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte