Gewürzspekulatius

In der Weihnachtszeit dürfen die köstlichen Gewürzspekulatius nicht fehlen. Dieses Rezept gelingt garantiert.

Gewürzspekulatius

Bewertung: Ø 4,4 (51 Stimmen)
130 Minuten

Zutaten für 8 Portionen

250 g Butter
200 g Zucker
500 g Mehl
1 TL Kardamom, gemahlen
1 TL Zimt, gemahlen
1 TL Nelkenpulver
1 TL Backpulver
4 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Butter und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren. Kardamom, Zimt, Nelken und das mit Backpulver versiebte Mehl abwechselnd mit Wasser unterrühren. Alle Zutaten gut vermengen, gut verkneten und den Teig etwa 1,5 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Anschließend den Teig in die bemehlte Spekulatiusform drücken, fest auf eine Unterlage schlagen, bis sich die Spekulatius daraus lösen.
  3. Nun die Gewürzspekulatius auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 10 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Engelsaugen

Engelsaugen

Selbst gemachte Engelsaugen schmecken einfach lecker. Dieses tolle Rezept darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen.

Zimtsterne

Zimtsterne

Die traditionellen Zimtsterne dürfen in der Weihnachstzeit nicht fehlen. Dieses Rezept ohne Mehl sollten Sie versuchen.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

In der Weihnachtszeit dürfen die leckeren Kokosmakronen nicht fehlen. Mit diesem Rezept sind die Kokosmakronen einfach und schnell zubereitet.

Weihnachtswaffeln

Weihnachtswaffeln

Das Rezept ist optimal, wenn man ungeplant schnell etwas Süßes zaubern will. Weihnachtswaffeln duften verführerisch.

Berliner Brot

Berliner Brot

Berliner Brot ist ein nussiges Weihnachtsgebäck mit Zuckerglasur. Mit diesem Rezept ist das Brot schnell zubereitet und schmeckt unwiderstehlich.

Weihnachts-Truthahn

Weihnachts-Truthahn

Mit diesem Rezept gelingt das perfekte Gericht für das Weihnachtsfest. Ideal für die gesamte Familie.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte