Gorgonzola-Cracker

Die Gorgonzola-Cracker überzeugen durch einen fein pikanten Geschmack und sind auf jeder Party ein Hit.

Gorgonzola-Cracker

Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Birnen, reif
0.5 Stk Zitrone
40 g Walnusskerne
150 g Gorgonzola
3 EL Milch
16 Stk Salz-Cracker (Packung)
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Erst einmal die runden Salz-Cracker auf einer großen Platte bereitlegen. Die Zitrone auspressen.
  2. Jetzt die Birnen waschen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden. Anschließend die Birnenspalten sofort mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Die Walnusskerne fein hacken - dabei einige davon für die Dekoration beiseite legen.
  4. Dann den Gorgonzola mit der Milch glatt rühren, die Masse auf den Crackern verteilen und mit den Birnenspalten belegen.
  5. Zum Schluss die Gorgonzola-Cracker mit den Walnusskernen bestreut und mit Pfeffer bestäubt servieren.

Tipps zum Rezept

Die Platte mit ein paar Birnenspalten auf Holzspießchen und Walnusskernen garnieren.

Ähnliche Rezepte

Schinkenröllchen

Schinkenröllchen

Ein einfacher Snack ist mit diesem Rezept für Schinkenröllchen kreiert. Diese machen auch auf jedem Buffet oder als Vorspeise eine gute Figur.

Belegtes Brot

Belegtes Brot

Ein toller Snack ist ein belegtes Brot mit Paprika, Quark und Kräutern. Das Rezept für schnelle Momente, das trotzdem köstlich schmeckt.

Gemüsetoast

Gemüsetoast

Für den kleinen Hunger ist dieses Rezept für einen Gemüsetoast mit Raclette-Käse ein heißer Tipp.

Laugenbrezen mit Dinkelmehl

Laugenbrezen mit Dinkelmehl

Mit diesem Rezept gelingen köstliche und selbstgemachte Laugenbrezen mit Dinkelmehl. Ideal für Frühstück, Brotzeit, Brunch oder Abendbrot.

Spanische Churros

Spanische Churros

Das spanische Fettgebäck aus Brandteig ist mit Zimtzucker ein wahrer Genuss.

Tomatenfladen

Tomatenfladen

In gemütlicher Runde mit Freunden kommt der Tomatenfladen immer gut an. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten und muss dann nur noch gebacken werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte