Haferflocken mit Rührei

Mit den gehaltvollen Haferflocken mit Rührei kommt man gut über den Tag. Das leckere Rezept ist einen Versuch wert.

Haferflocken mit Rührei

Bewertung: Ø 4,4 (34 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 Schb Schinken, gekocht, dünn geschnitten
2 EL Haferflocken
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die frischen Eier in eine Schüssel aufschlagen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Danach den gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und mit dem Ei verrühren.
  3. Jetzt etwas Öl in eine beschichtete Pfanne leicht erhitzen und die Haferflocken langsam etwas bräunen.
  4. Zuletzt die Ei-Schinken-Masse über die Haferflocken geben und leicht fest (wie gewünscht) werden lassen, dabei die Haferflocken mit Rührei gelegentlich vom Rand zur Mitte hin wenden.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben noch frische Kräuter über die Haferflocken mit Rührei streuen.

Ähnliche Rezepte

Arme Ritter

Arme Ritter

Arme Ritter sind einfach und schnell zubereitet. Dieses süßes Rezept schmeckt sowohl Klein als auch Groß.

Overnight-Oats

Overnight-Oats

Wer gerne ein einfaches und sehr gesundes Frühstück genießen möchte, wird das Rezept für Overnight-Oats mit großem Interesse lieben.

Veganer Frühstücks-Smoothie

Veganer Frühstücks-Smoothie

Dieses Rezept ist ideal, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss: Dieser Smoothie schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt und erfrischt.

Kollath Frühstück

Kollath Frühstück

Mit diesem Rezept für ein Kollath Frühstück gelingt ein gesunder Start in den Tag. Das Geheimnis dabei sind Kollath-Flocken, Obst und Joghurt.

Bananen-Schoko-Hörnchen

Bananen-Schoko-Hörnchen

Sie lieben Schokohörnchen und -croissants, wollen aber etwas mehr Pepp? Dann ist dieses Rezept eine willkommene Abwechslung für Ihren Gaumen!

Energiereiches Porridge

Energiereiches Porridge

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein energiereiches, sättigendes Porridge mit diversen Beeren, Honig, Trauben, Nüssen und Aprikosen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte