Joghurt mit Himbeeren und Chiasamen

Mit diesem Rezept für fruchtig-frischen Joghurt mit Himbeeren und Chiasamen erhalten Sie ein tolles Dessert- oder Frühstücksgericht.

Joghurt mit Himbeeren und Chiasamen

Bewertung: Ø 4,5 (163 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

10 EL Chiasamen
900 ml Milch
1 kg griechischer Joghurt
800 g Himbeeren
6 EL Agavendicksaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Chiasamen gründlich mit der Milch vermengen und über Nacht geschlossen im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Am nächsten Morgen die Himbeeren vorsichtig waschen, dabei verlesen, trockentupfen und entweder mit einem Pürierstab zu einer feinen glatten Masse pürieren oder mit einer Gabel zu einem leichten Brei zerdrücken.
  3. Den Joghurt mit den Chiasamen vermengen und die Joghurtcreme abwechselnd mit den Himbeeren in Gläser füllen.

Tipps zum Rezept

Den Joghurt mit Himbeeren und Chiasamen mit etwas Knuspermüsli und ganzen Himbeeren servieren.

Wer den Joghurt süßer mag, kann diesen mit Zucker, Süßmitteln, flüssigem Honig oder Agavendicksaft unter kräftigem Rühren süßen.

Sie können auch Tiefkühlhimbeeren verwenden.

Ähnliche Rezepte

Veganer Frühstücks-Smoothie

Veganer Frühstücks-Smoothie

Dieses Rezept ist ideal, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss: Dieser Smoothie schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt und erfrischt.

Kollath Frühstück

Kollath Frühstück

Als Kollath Frühstück wird eine vollwertiges Frühstück für einen gesunden Start in den Tag bezeichnet. Wie das geht steht hier im Rezept.

Overnight-Oats

Overnight-Oats

Wer gerne ein einfaches und sehr gesundes Frühstück genießen möchte, wird das Rezept für Overnight-Oats mit großem Interesse lieben.

Bananen-Schoko-Hörnchen

Bananen-Schoko-Hörnchen

Sie lieben Schokohörnchen und -croissants, wollen aber etwas mehr Pepp? Dann ist dieses Rezept eine willkommene Abwechslung für Ihren Gaumen!

Energiereiches Porridge

Energiereiches Porridge

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein energiereiches, sättigendes Porridge mit diversen Beeren, Honig, Trauben, Nüssen und Aprikosen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte