Arme Ritter süß

Arme Ritter sind ein süßer Klassiker und ideal zur Restverwertung von altbackenem Brot. Vor allem Kinder sind von diesem einfachen Rezept begeistert.

Arme Ritter süß

Bewertung: Ø 4,6 (745 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Schb Toastbrot
1 Stk Ei
250 ml Milch
70 g Butter
1 Prise Zucker
1 Prise Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Arme Ritter die Eier aufschlagen und zusammen mit der Milch in einem Teller gut versprudeln.
  2. Die Toastbrotscheiben in den Teller legen und einweichen lassen.
  3. Anschließend das Toastbrot in einer Pfanne mit erhitzter Butter beidseitig goldbraun braten.
  4. Aus der Pfanne nehmen, noch heiß mit Zucker und Zimt bestreuen und mit Ahornsirup und frischen Früchten servieren.

Tipps zum Rezept

Alternativ zum Toastbrot können auch altbackene Brötchen, Weißbrot- oder Rosinenbrotscheiben verwendet werden.

Auch in anderen Ländern sind arme Ritter oder ähnliche Rezepte wie zum Beispiel der French Toast in Kanada oder auch Pain perdu aus Frankreich bekannt.

Ähnliche Rezepte

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

Mit unserem einfachen Rezept gelingen Ihnen gesunde, leckere Pancakes aus Vollkornmehl, verfeinert mit einem Schuss Buttermilch. Bon apetit.

Veganer Frühstücks-Smoothie

Veganer Frühstücks-Smoothie

Dieses Rezept ist ideal, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss: Dieser Smoothie schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt und erfrischt.

Kollath Frühstück

Kollath Frühstück

Mit diesem Rezept für ein Kollath Frühstück gelingt ein gesunder Start in den Tag. Das Geheimnis dabei sind Kollath-Flocken, Obst und Joghurt.

Bananen-Schoko-Hörnchen

Bananen-Schoko-Hörnchen

Sie lieben Schokohörnchen und -croissants, wollen aber etwas mehr Pepp? Dann ist dieses Rezept eine willkommene Abwechslung für Ihren Gaumen!

Energiereiches Porridge

Energiereiches Porridge

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein energiereiches, sättigendes Porridge mit diversen Beeren, Honig, Trauben, Nüssen und Aprikosen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte