Hamburger Patties vom Grill

Hamburger Patties vom Grill schmecken super und sind leicht herzustellen. Dieses Rezept verarbeitet dafür Fleisch zu Hack, weil es frischer kaum geht.

Hamburger Patties vom Grill

Bewertung: Ø 4,8 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Rindfleisch, 60% Muskelfleisch, 20% Fettanteil)
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten Gewürze nach Wahl

1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Oregano, gerebelt
2 TL Worcestersauce
0.5 TL Knoblauchpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Hamburger Patties:

  1. Zunächst das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Anschließend durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen.
  2. Das frische Hackfleisch mit den Händen - oder einer Patty-Presse - zu Patties (Ø etwa 10 cm, 2 cm dick) formen, auf eine Platte legen und für 1 Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  3. Nach Beendigung der Kühlzeit mit der Hilfe eines Löffels eine Mulde in jedes Patty drücken. Dadurch verteilt sich später die Hitze besser und bleiben sie schön flach.
  4. Den jeweiligen Grill rechtzeitig vor dem Grillen anheizen.

Würzen der Patties:

  1. Erst jetzt die Patties von beiden Seiten mit Salz würzen.
  2. Anschließend weitere Gewürze wie Pfeffer, Oregano, Paprikapulver, Worcestersauce oder Knoblauchpulver großzügig von außen auf die Patties geben.

Zubereitung Hamburger Patties vom Grill:

  1. Die Patties bei starker Direkthitze auf den Grill legen und bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten grillen, bis sie sich leicht vom Grillrost lösen lassen.
  2. Nur 1 x wenden und etwa weitere 5 Minuten grillen, bis sich auch die andere Seite leicht vom Grillrost löst. Die Patties vom Grill nehmen und 5 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  3. Zuletzt die Hamburger Patties vom Grill noch einmal kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und - mit Beilagen nach Wahl - auf Burger Buns anrichten.

Tipps zum Rezept

Das Hackfleisch nicht kneten, sondern nur leicht in Form drücken, damit die Patties saftig werden. Für geschmackvolle Burger die Gewürze nicht unter das Hackfleisch kneten, sondern die fertigen Patties von außen würzen.

Speckscheiben für den Burger schon vor den Patties auf den Grill legen, knusprig grillen und am Rand warm halten. Für Cheeseburger jeweils eine Scheibe Käse etwa 30-60 Sekunden vor Beendigung der Garzeit auf die Patties legen und bei geschlossenem Deckel schmelzen lassen.

Burger Buns auf dem Grill kurz aufbacken. Aus den Brötchen, den gegrillten Hamburger Patties, Salatblättern, Zwiebel-, Tomaten- und Gurkenscheiben, Senf, Ketchup, Mayonnaise, Burger-Sauce o.ä. Hamburgern "bauen".

Ähnliche Rezepte

Fischstäbchen-Burger

Fischstäbchen-Burger

Diesen Fischstäbchen-Burger haben ganz besonders Kinder sehr gerne. Das Rezept ist simpel und günstig.

Italienischer Burger

Italienischer Burger

Für den Italienischen Burger wird Ciabatta mit Rindfleisch und Rucola gefüllt. So raffiniert kann ein Burger-Rezept sein!

Krabbenburger

Krabbenburger

Köstlich mariniertes Krabbenfleisch, Gemüse und flaumige Burgerbrötchen - dieser Krabbenburger lässt keine Wünsche offen. Hier das Rezept.

Griechischer Burger

Griechischer Burger

Mit Lamm und Ziegenkäse wird es mit diesem Rezept ein Griechischer Burger. Die Lammfrikadelle kann man im Sommer auch auf dem Holzkohlegrill zubereiten.

Burger Patties mit Quark

Burger Patties mit Quark

Diese würzigen Burger Patties mit Quark sind nach dem Rezept besonders locker und durch die Zugabe von Zwiebeln sowie Knoblauch genau richtig.

Weißwurst Gröstl-Burger

Weißwurst Gröstl-Burger

Ein leckeres Weißwurst Grölt-Burger Rezept, das sich leicht und schnell zubereiten lässt und der ganzen Familie schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte