Hamburger Rundstück warm

Das Rezept für das Hamburger Rundstück warm ist keine große Herausforderung, aber es gehört unbedingt auf die Liste der Hamburger Traditionsgerichte.


Bewertung: Ø 4,3 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Schweinebratenreste
0.5 l Schweinebratensauce, Rest
4 Stk Hamburger Rundstücke (Brötchen)
4 Stk Gewürzgurken, groß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Schweinebratenreste in dünne Scheiben schneiden. Die Fleischscheiben mit der Bratensauce in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Anschließend die Rundstücke (Brötchen) im Backofen oder auf dem Toaster leicht aufbacken, dann halbieren.
  3. Nun die Gewürzgurken mit einem Messer der Länge nach zu Fächern aufschneiden, auf Tellern anrichten und leicht auseinanderdrücken.
  4. Jeweils eine Rundstück-Hälfte auf jeden Teller setzen, mit den Schweinebratenscheiben belegen und mit der heißen Sauce übergießen. Das Hamburger Rundstück warm mit der zweiten Rundstück-Hälfte belegen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn vom Sonntagsbraten nichts außer der Sauce übrig geblieben ist, wird mit fertig gebratenem Schweinebraten-Aufschnitt vom Schlachter doch noch etwas aus diesem leckeren Imbiss.

Dieser Snack wird vor allem in Norddeutschland gegessen und ist ein Klassiker der Resteverwertung. Dabei wird ein Stück Rinder- oder Schweinebraten (vom Vortag) auf ein halbiertes Rundstück (=Brötchen) gelegt und mit Bratensoße (vom Vortag) übergossen.

Ähnliche Rezepte

Finkenwerder Neujahrskuchen

Finkenwerder Neujahrskuchen

Traditionell werden die Finkenwerder Neujahreskuchen am ersten Tag des neuen Jahres gebacken. Das Rezept aus Omas Kochbuch überzeugt auch heute noch.

Labskaus to go

Labskaus to go

Das traditionelle norddeutsche Labskaus mal in einer modernen To-Go Variante.

Blankeneser Rumpudding

Blankeneser Rumpudding

Das traditionelle Rezept für diesen Blankeneser Rumpudding eignet sich sehr gut für die kalte Jahreszeit. Die hochprozentige Garnitur hat es in sich.

Labskaus Hamburger Art

Labskaus Hamburger Art

Dieses Rezept für ein Labskaus Hamburger Art stammt aus Großmutters Kochbuch. Das traditionelle Gericht schmeckt viel besser als man denkt.

Fliederbeersuppe mit Klüten

Fliederbeersuppe mit Klüten

Fliederbeersuppe mit Klüten ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Ein Rezept, das sich besonders in der kalten Jahreszeit bewährt.

Birnen, Bohnen und Speck

Birnen, Bohnen und Speck

Im Spätsommer ist die Zeit für Birnen, Bohnen und Speck. Das Rezept für diesen deftigen Eintopf ist einfach, der Geschmack lecker süß-sauer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte