Birnen, Bohnen und Speck

Im Spätsommer ist die Zeit für Birnen, Bohnen und Speck. Das Rezept für diesen deftigen Eintopf ist einfach, der Geschmack lecker süß-sauer.

Birnen, Bohnen und Speck

Bewertung: Ø 4,6 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Speck, durchwachsen
1.3 l Fleischbrühe, kräftig
1 kg Bohnen, grün
1 EL Zucker
3 EL Weißweinessig
6 Stk Kochbirnen, klein
1 Bund Bohnenkraut, frisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Fleischbrühe zum Kochen bringen, den Speck einlegen und bei niedriger Hitze etwa 1,5 Stunden köcheln lassen.
  2. Zwischenzeitlich die Bohnen putzen, die Enden abschneiden, grobe Fäden mit einem scharfen Messer abziehen, die Bohnen waschen und - je nach Größe - halbieren.
  3. Nach dem Ende der Garzeit den Speck aus der Brühe nehmen, die Bohnen zur Brühe geben und etwa 20 Minuten leise garen.
  4. Währenddessen die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Speck in Scheiben schneiden und auf die Bohnen in der Brühe geben.
  5. Nun die Birnenviertel zu den Bohnen geben und alles weitere 15 Minuten bei niedriger Hitze garen. Dann mit dem Essig, dem Zucker, Salz und dem Pfeffer herzhaft abschmecken.
  6. Zuletzt das Bohnenkraut waschen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken und über die Birnen, Bohnen und Speck geben. Den Eintopf sehr heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Die für dieses Gericht typischen kleinen Kochbirnen gibt es meist nur bis Ende September. Sollte man später Lust auf die Zubereitung haben, können kleine Bürgermeisterbirnen verwendet werden - sie haben eine ähnliche Festigkeit, sind aber etwas süßer im Geschmack.

Ähnliche Rezepte

Hamburger Braune Kuchen

Hamburger Braune Kuchen

Die Hamburger Braune Kuchen sind eine echte Spezialität und seit Generationen beliebt. Probieren Sie das Rezept doch in der Adventszeit mal aus!

Finkenwerder Neujahrskuchen

Finkenwerder Neujahrskuchen

Traditionell werden die Finkenwerder Neujahreskuchen am ersten Tag des neuen Jahres gebacken. Das Rezept aus Omas Kochbuch überzeugt auch heute noch.

Labskaus to go

Labskaus to go

Das traditionelle norddeutsche Labskaus mal in einer modernen To-Go Variante.

Blankeneser Rumpudding

Blankeneser Rumpudding

Das traditionelle Rezept für diesen Blankeneser Rumpudding eignet sich sehr gut für die kalte Jahreszeit. Die hochprozentige Garnitur hat es in sich.

Fliederbeersuppe mit Klüten

Fliederbeersuppe mit Klüten

Fliederbeersuppe mit Klüten ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Ein Rezept, das sich besonders in der kalten Jahreszeit bewährt.

Labskaus Hamburger Art

Labskaus Hamburger Art

Dieses Rezept für ein Labskaus Hamburger Art stammt aus Großmutters Kochbuch. Das traditionelle Gericht schmeckt viel besser als man denkt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte