Finkenwerder Neujahrskuchen

Traditionell werden die Finkenwerder Neujahreskuchen am ersten Tag des neuen Jahres gebacken. Das Rezept aus Omas Kochbuch überzeugt auch heute noch.


Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 kg Mehl
500 g Kartoffelmehl
650 g Zucker
1 Prise Salz
250 g Schweineschmalz, warm
125 g Margarine, warm
6 Stk Eier, Größe M
1 Pk Backpulver
1 Prise Anis, gemahlen
1 Stk Waffeleisen
3 EL Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Der Teig benötigt 2 Stunden Ruhezeit.
  2. Zunächst das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben und das Salz hinzufügen.
  3. Danach das Schmalz und die Margarine erwärmen, in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen einer Küchenmaschine cremig aufschlagen. Die Eier nach und nach einzeln dazu geben und alles gut miteinander verrühren.
  4. Nun das Kartoffelmehl hinzufügen und untermischen, anschließend das gesiebte Mehl und den Anis zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Den Teig auf ein Stück Frischhaltefolie legen, zu einem flachen Ziegel formen, einschlagen und im Kühlschrank etwa 2 Stunden ruhen lassen.
  6. Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Zuletzt ein Waffeleisen aufheizen, etwas Teig in Walnussgröße auf das heiße Eisen legen und goldbraun ausbacken. Die fertig gebackenen Finkenwerder Neujahreskuchen im vorgeheizten Backofen warm halten, bis der Teig aufgebraucht ist. Dann mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Waffeleisen benötigt zum Ausbacken kein Fett, da der Teig bereits sehr fetthaltig ist.

Ähnliche Rezepte

Hamburger Roode Grütt

Hamburger Roode Grütt

Hamburger Roode Grütt ist wohl das bekannteste Dessert in der Hansestadt. Das Rezept ist einfach, schnell zubereitet und sehr erfrischend.

Labskaus to go

Labskaus to go

Das traditionelle norddeutsche Labskaus mal in einer modernen To-Go Variante.

Blankeneser Rumpudding

Blankeneser Rumpudding

Das traditionelle Rezept für diesen Blankeneser Rumpudding eignet sich sehr gut für die kalte Jahreszeit. Die hochprozentige Garnitur hat es in sich.

Labskaus Hamburger Art

Labskaus Hamburger Art

Dieses Rezept für ein Labskaus Hamburger Art stammt aus Großmutters Kochbuch. Das traditionelle Gericht schmeckt viel besser als man denkt.

Fliederbeersuppe mit Klüten

Fliederbeersuppe mit Klüten

Fliederbeersuppe mit Klüten ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Ein Rezept, das sich besonders in der kalten Jahreszeit bewährt.

Birnen, Bohnen und Speck

Birnen, Bohnen und Speck

Im Spätsommer ist die Zeit für Birnen, Bohnen und Speck. Das Rezept für diesen deftigen Eintopf ist einfach, der Geschmack lecker süß-sauer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte