Karottenbrei für Beikostanfänger

Dieser Karottenbrei für Beikostanfänger ist ideal für Babys erste Essversuche. Das Rezept eignet sich ab dem 5. Monat und ist vegan.

Karottenbrei für Beikostanfänger

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

2 Stk Bio-Karotten
30 ml Wasser
1 TL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst einen kleinen Topf nehmen, Wasser hineingeben und den Topf auf mittlerer Stufe sanft erhitzen.
  2. In der Zwischenzeit die Karotten waschen, jeweils den Strunk entfernen, mittels einer Reibe reiben und für 2-3 Minuten in den Topf geben.
  3. Zum Schluss Öl hinzufügen und den Topfinhalt mittels einer Pürierstabs gut mixen, dann ist der Karottenbrei für Beikostanfänger auch schon fertig und kann serviert werden.

Tipps zum Rezept

Als Öle eignen sich Rapsöl, Beikostöl oder auch Leinöl.

Ähnliche Rezepte

Apfel-Grießbrei

Apfel-Grießbrei

Der Apfel-Grießbrei schmeckt wirklich lecker und gesund. Mit diesem schnellen Rezept verwöhnen Sie Ihre Kleinen.

Hirsebrei mit Banane

Hirsebrei mit Banane

Dieses Rezept für Hirsebrei mit Banane eignet sich nicht nur als Beikost für die Jüngsten der Familie, sondern für Groß und Klein.

Apfelmus

Apfelmus

Selbstgemachtes Apfelmus schmeckt einfach traumhaft. Ein tolles Rezept für die ganze Familie.

Banane-Apfelbrei

Banane-Apfelbrei

Mit diesem köstlichen Banane-Apfelbrei verwöhnen Sie Ihre Kleinen. Hier ein schnelles und leichtes Rezept.

Puten-Gemüsebrei

Puten-Gemüsebrei

Ab dem 6. Monat ist der Puten-Gemüsebrei das richtige Rezept für Ihr Baby. Mit Fenchel und Kartoffeln enthält er viel Gutes fürs Kind.

Gemüsebrei

Gemüsebrei

Ab dem 5. Monat schmeckt Ihrem Kind der Gemüsebrei. Das Rezept mit Kohlrabi, Zucchini und Kartoffeln ist exakt auf seine Bedürfnisse abgestimmt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte