Kartoffel-Gnocchi

Mit diesem Rezept lassen sich klassische Kartoffel-Gnocchi einfach und ohne großen Aufwand selbst zubereiten. Eine tolle Beilage zu vielen Gerichten.

Kartoffel-Gnocchi

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Weizenmehl
2 EL Mehl, zum Bestäuben
500 g Kartoffeln
1 TL Salz
700 ml Salzwasser, für die Gnocchi
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, in einen Topf geben soviel Wasser dazugeben, dass alles knapp bedeckt ist.
  2. Nun die Kartoffeln circa 25 Minuten weichkochen, abgießen und durch ein Sieb streichen.
  3. Hiernach den Kartoffelbrei zusammen mit dem Mehl als auch etwas Salz zu einem elastischen Teig verkneten.
  4. Anschließend den Teig gleichmäßig ausrollen, fingerdick aufrollen, in Stücke schneiden und diese zu Gnocchi formen.
  5. Im nächsten Schritt eine saubere Arbeitsfläche oder ein Backblech mit Mehl bestäuben, die Gnocchi daraufsetzen und circa 5 Minuten trocknen lassen.
  6. Inzwischen das Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  7. Zuletzt die Kartoffel-Gnocchi 2-3 Minuten im Salzwasser kochen, mit einem Schaumlöffel herausfischen, gut abtropfen lassen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Das Rezept für die Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma ist ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen und ist angenehm leicht für den Magen.

Kürbis-Gnocchi

Kürbis-Gnocchi

Selbstgemachte Gnocchi sind immer ein Highlight. Bei diesem Rezept werden die Gnocchi aus Kürbis hergestellt. Eine wahre Delikatesse.

Gnocchi mit Spinatsauce

Gnocchi mit Spinatsauce

Die Gnocchi mit Spinatsauce sind ein super einfaches Rezept und benötigen nur 15 Minuten, bis das fertige Gericht auf dem Tisch steht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte