Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi schmecken selbst gemacht am besten. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker ganz einfach.

Kartoffelgnocchi

Bewertung: Ø 4,4 (55 Stimmen)
65 Minuten

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser kochen, bis sie weich sind (Probe: Mit der Gabel einstechen, sollte ca. 20-25 Minuten dauern).
  2. Dann die Kartoffeln schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse auf die leicht bemehlte Arbeitsplatte drücken. Das Kartoffelpüree salzen und nach und das Mehl unterkneten, bis die Masse nicht mehr an den Fingern kleben bleibt.
  3. Nun den Gnocchiteig zu fingerdicken Stangen rollen. 2-3 cm lange Stücke abschneiden und mit der Gabel ein Muster eindrücken.
  4. Die Kartoffelgnocchi im siedenden Salzwasser etwa 5 Minuten garziehen lassen, dabei ab und zu vorsichtig umrühren, damit die Klößchen nicht aneinander kleben bleiben.
  5. Sobald die Gnocchi oben schwimmen, mit dem Schaumlöffel herausheben und trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Gnocchi werden meist mit Tomatensoße serviert. Sie schmecken aber auch sehr gut in Butter geschwenkt, mit gerösteten Salbeiblättchen und Parmesan oder mit Gorgonzolasauce.

Ähnliche Rezepte

Mehlknödel

Mehlknödel

Diese köstlichen Mehlknödel schmecken wie von Oma. Hier das beliebte, einfache und vielseitige Rezept.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln sind eine prima Alternative zu Pommes. Das Beilagen-Rezept ist einfach und gut.

Brezenknödel

Brezenknödel

Zu deftigen Braten mit Sauce sind die Brezenknödel einfach eine runde Sache. Das Rezept für die leckeren Knödel steht hier.

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer müssen knusprig und goldgelb sein. Mit diesem Rezept gelingen sie genauso, wie sie sein müssen.

Kartoffelecken

Kartoffelecken

Die knusprig gebratenen Kartoffelecken sind das I-Tüpfelchen zu vielen Gerichten. Hier das beliebte Rezept, nicht nur für Freunde der tollen Knolle.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel