Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi schmecken selbst gemacht am besten. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker ganz einfach.

Kartoffelgnocchi

Bewertung: Ø 4,2 (73 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser kochen, bis sie weich sind (Probe: Mit der Gabel einstechen, sollte ca. 20-25 Minuten dauern).
  2. Dann die Kartoffeln schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse auf die leicht bemehlte Arbeitsplatte drücken. Das Kartoffelpüree salzen und nach und das Mehl unterkneten, bis die Masse nicht mehr an den Fingern kleben bleibt.
  3. Nun den Gnocchiteig zu fingerdicken Stangen rollen. 2-3 cm lange Stücke abschneiden und mit der Gabel ein Muster eindrücken.
  4. Die Kartoffelgnocchi im siedenden Salzwasser etwa 5 Minuten garziehen lassen, dabei ab und zu vorsichtig umrühren, damit die Klößchen nicht aneinander kleben bleiben.
  5. Sobald die Gnocchi oben schwimmen, mit dem Schaumlöffel herausheben und trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Gnocchi werden meist mit Tomatensoße serviert. Sie schmecken aber auch sehr gut in Butter geschwenkt, mit gerösteten Salbeiblättchen und Parmesan oder mit Gorgonzolasauce.

Ähnliche Rezepte

Kürbis-Gnocchi

Kürbis-Gnocchi

Selbstgemachte Gnocchi sind immer ein Highlight. Bei diesem Rezept werden die Gnocchi aus Kürbis hergestellt. Eine wahre Delikatesse.

Gnocchi mit Spinatsauce

Gnocchi mit Spinatsauce

Die Gnocchi mit Spinatsauce sind ein super einfaches Rezept und benötigen nur 15 Minuten, bis das fertige Gericht auf dem Tisch steht.

Spinat-Gnocchi

Spinat-Gnocchi

Vegetarische Spinat Gnocchi sind schnell und einfach zubereitet. Nach Bedarf kann dem Rezept Schinken oder ähnliches beigegeben werden.

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Das Rezept für die Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma ist ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen und ist angenehm leicht für den Magen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel