Kartoffeln aus dem Topf mit Dämpfkorb

Eine einfache sowie gesunde Beilage gelingt mit dem Rezept für gedämpfte Kartoffeln aus dem Topf mit Dämpfkorb - ganz ohne Dampfgarer.

Kartoffeln aus dem Topf mit Dämpfkorb

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  2. Nun einen passenden Topf mit etwas Wasser befüllen, den Dämpfkorb hineingeben (nur die Standfüßchen dürfen im Wasser sein), die Kartoffeln darin verteilen, nach Belieben mit Salz würzen und das Ganze zugedeckt zum Kochen bringen.
  3. Anschließend die Hitze reduzieren und die Kartoffeln darin für ca. 20 Minuten dämpfen bis diese gar sind.
  4. Tipps zum Rezept

    Die Kartoffeln aus dem Topf mit dem Dämpfkorb nach Belieben mit Gewürzen oder frischen Kräutern (z.B.: Schnittlauch, Dill, Petersilie) bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Milchreis aus dem Dampfgarer

Milchreis aus dem Dampfgarer

Das Zubereiten von Milchreis im Dampfgarer ist mit diesem Rezept verblüffend einfach. Das Ergebnis: Ein köstliches Dessert!

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Für ein tolles Geschmackserlebnis, welches zudem noch abwechslungsreich, mineral- und vitaminhaltig ist, sorgt das Rezept für Ratatouille aus dem Dampfgarer.

Gedämpfte Pellkartoffeln

Gedämpfte Pellkartoffeln

Kartoffeln schmecken zu jeder Jahreszeit. Nochmal so gesund sind Gedämpfte Pellkartoffeln. Ein tolles Beilagen Rezept aus dem Dampfgarer.

Eierstich aus dem Dampfgarer

Eierstich aus dem Dampfgarer

Ganz einfach lässt sich Eierstich im Dampfgarer zubereiten. Für diesen Klassiker werden nur wenige Zutaten benötigt.

User Kommentare