Serviettenknödel aus dem Dampfgarer

Serviettenknödel aus dem Dampfgarer sind eine schmackhafte Angelegenheit. Hier das Rezept dazu.

Serviettenknödel aus dem Dampfgarer

Bewertung: Ø 4,3 (136 Stimmen)
100 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

250 g Brötchen, altbacken
70 g Butter
1 EL Butterschmalz zum Braten
2 Stk Eier
300 ml Milch
0.5 Bund Petersilie, glatt
1 TL Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Serviettenknödel aus dem Dampfgarer zuerst den Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Zwiebel darin glasig andünsten.
  3. Die Brötchen in feine Würfel schneiden.
  4. Petersilie waschen und fein hacken.

  5. Eier, Milch und etwas Salz miteinander verrühren und die Brötchenwürfel, die Petersilie sowie die abgekühlten Zwiebeln hinzugeben. Die Masse nun 1 Stunde ruhen lassen.
  6. Anschließend ein Stück Klarsichtsfolie (ca. 30cm x 50cm) auf ein Stück Alufolie mit der selben Größe legen, die Brötchen-Ei-Milch-Mischung darauf verteilen und eine etwa 6 Zentimeter dicke Rolle formen, deren Folienenden straff aufgewickelt werden.
  7. Die Rolle nun im Dampfgarer bei 100 Grad ca. 20 Minuten dämpfen.
  8. Danach die Rolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und servieren.

Tipps zum Rezept

Serviettenknödel werden gerne zu Feiertagen und Festlichkeiten serviert und gehören zu den rustikalen Beilagen. Überwiegend werden diese zu Braten gereicht und passen hervorragend zu herzhaften, dunklen Soßen.

Die Serviettenknödel haben ihren Namen daher, weil diese anfangs zum Garen in eine textile Serviette oder ein kleines Küchentuch eingewickelt wurden. Diese Vorgehensweise trug dazu bei, dass der etwas grobe Knödelteig nicht zerfallen konnte und die Knödel eine optimale Konsistenz erhielten.

Wer möchte, kann eine größere Menge vom Serviettenknödelteig zubereiten, diese einfrieren und bei Bedarf schnell auftauen und im Dampfgarer verarbeiten.

Anstelle der Brötchen kann auch altbackenes Weißbrot verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Für ein tolles Geschmackserlebnis, welches zudem noch abwechslungsreich, mineral- und vitaminhaltig ist, sorgt das Rezept für Ratatouille aus dem Dampfgarer.

Semmelknödel aus dem Dampfgarer

Semmelknödel aus dem Dampfgarer

Der große Geschmacksvorteil beim Rezept für Semmelknödel aus dem Dampfgarer ist, dass kein Kochwasser die Knödel verwässert.

Gedämpfte Kartoffelknödel

Gedämpfte Kartoffelknödel

Dieses Rezept für gedämpfte Kartoffelknödel ist köstlich und originell zugleich und stellt eine tolle Beilage zu Fleischgerichten dar.

Gedämpfte Pellkartoffeln

Gedämpfte Pellkartoffeln

Kartoffeln schmecken zu jeder Jahreszeit. Nochmal so gesund sind Gedämpfte Pellkartoffeln. Ein tolles Beilagen Rezept aus dem Dampfgarer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte