Ketchup - Selbstgemacht

Was gibt es schöneres als Genüssliches von Hand gemacht. Ohne Konservierungsstoffe präsentiert sich hier das Rezept für selbstgemachten Ketchup.

Ketchup - Selbstgemacht

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 kg Tomaten
200 ml Sonnenblumen- oder Rapsöl
1 Stk Zwiebel (Gross)
2 Stk Knoblauchzehen
200 g brauner Zucker
200 mg Apfelessig
2 EL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Vorerst den Backofen auf 230 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Tomaten waschen, trockentupfen, vierteln und die Kerne herausschneiden. Mit 2 EL Öl und etwas Salz vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Tomaten darauf verteilen und im Ofen etwa 15 Minuten backen bis die Haut aufplatzt.
  3. Tomaten aus dem Ofen nehmen und mit einer Passiermühle oder Pürierstab zu feinem Mus verarbeiten.
  4. Anschließend die Zwiebel und Knoblauch schälen und möglichst fein hacken. In einem großen Topf 2 EL Öl bei mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin etwa 5 Minuten glasig dünsten. Nun die passierten Tomaten, Zucker und Apfelessig hinzufügen. Die Tomatenmischung unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten einkochen lassen. Den Herd abstellen.
  5. Danach die Mischung mit dem restlichen Öl in einen Mixer gießen und auf höchster Stufe zu einer cremigen, glatten Masse mischen oder direkt mit dem Pürierstab im Topf mixen.
  6. Abschließend den Ketchup ein letztes mal im Topf aufkochen und heiß in die Einmachgläser abfüllen.

Tipps zum Rezept

Um Zeit zu sparen kann anstelle von frischen auch passierte, gestückelte Tomaten aus der Dose genutzt werden. Dazu die fertigen Tomaten direkt im Topf nach obigem Rezept mit den restlichen Zutaten verwerten.

Der selbstgemachte Ketchup hält sich bei geöffnetem Glas ca. 1 Woche im Kühlschrank. Für eine längere Aufbewahrung von eventuell größeren Mengen, kann diese auch in Eiswürfelbeutel portioniert im Gefrierfach eingefroren und beliebig genutzt werden.

Ähnliche Rezepte

Helle Sosse

Helle Sosse

Helle Sosse ist vielseitig verwendbar, beispielsweise zu Fisch, Gemüse und Fleisch und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Champignon-Rahm-Sauce

Champignon-Rahm-Sauce

Mit diesem Rezept bekommen Sie eine leckere Rahm-Sauce aus Champignons, die durch Weißwein einen besonderen Geschmack erhält.

Süß-Saure Sauce

Süß-Saure Sauce

Mit dieser Süß-Sauren Sauce kann so manches Hauptgericht aufgepimpt werden. Ein tolles und schnelles Rezept mit Paprika und Ananas.

Preiselbeer-Sauce

Preiselbeer-Sauce

Zum Fondue oder zu Gegrilltem ist dieses Rezept für eine selbstgemachte, fruchtige Preiselbeer-Sauce eine wahre Gaumenfreude.

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

Grüne Sauce

Grüne Sauce

Grüne Sauce schmeckt sehr gut und ist mit diesem einfachen Rezept im Nu zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte