Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Currysauce für die Currywurst

Bewertung: Ø 3,8 (69 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stk Zwiebeln
500 ml Tomatenketchup
3 EL Balsamico
1 EL Honig
2 EL Currypulver
1 Prise Chilipulver
1 Schuss Sojasauce
2 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
1 Schuss Wasser
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 TL Zucker, braun
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die beste Currysauce zuerst die geschälten Zwiebeln fein hacken und in einer Pfanne, zusammen mit dem Zucker mit erhitztem Olivenöl glasig andünsten bzw. karamellisieren lassen.
  2. Dann das Tomatenmark unterrühren und mit einem Schuss Wasser ablöschen.
  3. Anschließend Ketchup, Honig und Balsamico dazugeben, gut durchrühren und für ca. 3-4 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Dann die Sauce mit Chilipulver, Sojasauce, Pfeffer und Currypulver würzen, gut verrühren und eventuell mit etwas Wasser verdünnen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren erneut abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Süß-Saure Sauce

Süß-Saure Sauce

Mit dieser Süß-Sauren Sauce kann so manches Hauptgericht aufgepimpt werden. Ein tolles und schnelles Rezept mit Paprika und Ananas.

Grüne Sauce

Grüne Sauce

Grüne Sauce schmeckt sehr gut und ist mit diesem einfachen Rezept im Nu zubereitet.

Schlesische Pfefferkuchensoße

Schlesische Pfefferkuchensoße

Schlesische Pfefferkuchensoße ist ein traditionelles Gericht und wird gerne zu Weihnachten gemacht. Probieren Sie dieses köstliche Rezept.

Französischer Dip

Französischer Dip

Französischer Dip wird nach diesem Rezept mit dem würzigen Frischkäse aus der Normandie zubereitet.

Eier-Senf-Dip

Eier-Senf-Dip

Dieser Eier-Senf-Dip verfeinert Fisch, kalten Braten oder Gemüsesticks. Zudem ist dieses Rezept schnell zubereitet.

Remouladensoße

Remouladensoße

Die schnelle Remouladensoße wird gerne zu Fisch, Fondue oder Raclette gereicht. Dieses einfache Rezept schmeckt toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte